Home

Letzte Woche war es so weit: „Der Affe im Kühlschrank“ war zu Besuch in der Stadtbibliothek Wahlscheid, exklusiv für alle ersten Klassen der Gemeinschaftsgrundschule Wahlscheid. „Wörter müssen gut schmecken“, diese Botschaft brachte der Autor und Journalist Markus Schnurpfeil mit und las aus seinem Buch, bevor er mit den Kindern neue Geschichten erfand.

Das Buch ist eine wundervolle Geschichte für alle kleinen Fans von Buchstaben und Wörtern, die vom kleinen Affen erzählt, der sich einen ungewöhnlichen Ort für seine Wohnung auswählt. Der Affe malt Wörter in die Butter und nascht sie Stück für Stück auf. Als Wort-Erforscher kommt der kleine Affe leckeren Geheimnissen auf die Spur.
Er entdeckt, dass man manche Wörter vorwärts und rückwärts lesen kann, dass Buchstaben auch auf dem Kopf stehen können und dass verrückte Wörter sich zu einem wilden Lied reimen lassen.

Genau das richtige Thema für Leseanfängerinnen und Leseanfänger! Dementsprechend turbulent ging es bei den Lesungen zu: Die Kinder wissen jetzt, was ein Autor ist, lernten mit ihm Geschichten zu erfinden und was man noch benötigt, um daraus ein Bilderbuch zu machen.
Die Fantasie kannte keine Grenzen, so erweckten sie zum Beispiel den Drachen “Demak” und das grüne Tier “SiILFAT“ – ein bisschen wie Krokodil, Hai und Hund. Es ist sehr wild, hat spitze Zähne und lebt allein in einem See. Alle haben Angst vor ihm, aber es möchte so gerne Freunde finden…

Vielleicht wissen die Kinder schon, wie ihre Geschichte weiter geht? Trifft es vielleicht irgendwann den Affen aus dem Kühlschrank vom Markus Schnurpfeil?

Kontakt: Stadt Lohmar, Amt für Kultur, Sport und Soziales, Leiterin der Stadtbibliothek, Elisabeth Fuchs, Telefon: 02246 15-500

Nächste Termine

Anzeigen

Tickets bei eventim.de

Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

Tipps rund um Steuer, Recht und Geld

saturn.de

buttinette Faschingsshop

Unitymedia

Campdavid.de

COMPUTER BILD Jahresabo 300x250

Anzeige