Home

Stadtwerke Lohmar

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Mit einem Leitungsnetz von 280 km versorgen die Stadtwerke Lohmar ca. 15.000 Haushalte in Lohmar und Troisdorf-Altenrath mit Trinkwasser. Rund 1 Mio. € werden hier jährlich in die Erhaltung des Versorgungsnetzes investiert. Dadurch wird nicht nur eine Verringerung des Reparaturaufwands und der Wasserverluste erreicht, sondern gleichermaßen in die Verbesserung der Versorgungssicherheit aller Stadtwerke-Kunden investiert.

Im Juni 2017 starteten die Stadtwerke eine Großbaumaßnahme zur Erneuerung einer Trinkwasserleitung. Mit einer Gesamtlänge von ca. 1.200 m, verläuft die Leitung vom Ortsteil Schönenberg bis zum Rosaueler Weg an der B484 und quert dabei die Agger und die Bundesstraße 484 bis Rosauel.

„Mit einem Investitionsvolumen von ca. 1 Mio. € ist diese Maßnahme wirtschaftlich, durch die hohe Ingenieurqualität aber auch technisch ein herausragendes Projekt für die Stadtwerke Lohmar, die hier erneut in eine dauerhaft sichere Trinkwasserversorgung investieren“, so Michael Hildebrand, Geschäftsführer der Stadtwerke Lohmar.
.
Aus Gründen des Natur- und Landschaftsschutzes ist in der Umgebung sensibler Ökosysteme eine grabenlose Rohrverlegung Pflicht. Dabei sind im Bereich der Agger ca. 450 m Strecke mit Felsgestein und einem Höhenunterschied von rund 70 m zu überwinden.  Dieser Herausforderung stellten sich die Stadtwerke Lohmar mit der technischen Unterstützung des Ingenieur-Büros Bieske und Partner aus Lohmar und der bauausführenden Firma Meißner, Hoch,- Tief- und Straßenbau GmbH aus Troisdorf.

Für detaillierte Erkenntnisse zur Bodenbeschaffenheit in diesem Leitungsabschnitt, wurden bereits 2016 sogenannte Erkundungsbohrungen durchgeführt und anschließend in einem Baugrundlabor in Form eines Baugrundgutachtens ausgewertet.

Die Verlegung der Stahlleitung (DN 200) erfolgt mittels eines Horizontalspülbohrverfahrens (Richtbohrtechnik für Horizontalbohrungen / englisch „Horizontal Directional Drilling“, HDD). Hier wurde zunächst eine Pilotbohrung durchgeführt, die derzeit durch Aufweitbohrungen auf den zum späteren Rohreinzug erforderlichen Querschnitt erweitert wird.

Der Einzug des Stahlrohres erfolgte heute. Dann wird der geschweißte Rohrstrang in die erstellte Bohrung eingezogen.

Der Abschluss der Maßnahme wird für Ende September erwartet.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Anzeige: Saturn MwSt. geschenkt

Werbung


 

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Nächste Termine

Anzeigen

Lohmar T-Sirt



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

saturn.de

mydays Deutschland

Unitymedia

buttinette Faschingsshop

Adler

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok