Home

Stadtwerke Lohmar

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Veranstaltungen im Lohmarer Stadtgebiet

Wie in jedem Jahr bitten die Tafeln im Rahmen der jährlich vor Weihnachten stattfindenden Weihnachtspaketaktion um Ihre Spende.

Die Bürger der Stadt können Weihnachtspakete für Tafelnutzer packen, damit diesen einmal besondere Lebensmittel für die Zubereitung eines Festtagsmenus zu Weihnachten zur Verfügung stehen. An diesem Tag können die Spender ihre schön gepackten Weihnachtspakte wiederum im Ev. Gemeindezentrum in Lohmar abgeben. Die Pakete sollen bitte offen sein, da wir je nach Personenanzahl auch umpacken müssen. Wünschenswert ist auch eine Liste über den Inhalt der Pakete.

In diesem Jahr liegt das Ziel bei etwa 190 Paketen, viele sind schon gepackt (siehe Fotos und auch den Beitrag der Firma GKN weiter unten).

Auf Wunsch holen Tafelmitarbeiter die Pakete auch gerne bei den Spendern zu Hause ab. Melden Sie bitte Ihren Abholwunsch bis zum 12.12.2017 unter der Tel. Nr. 02246 / 9570055 an.

Die Aktion dauert heute noch an, Pakete können noch bis 19 Uhr im Ev. Gemeindezentrum abgegeben werden.

Die Ausgabe der Pakete erfolgt dann am 13.12.2017 an die Tafelnutzer. (nm)



Helferfest bei Guido - Top-Erlös gespendet

Am 30.11. gab es nach dem Eröffnungskonzert von Da Capo zur "Advent neu erleben"-Reihe bei Guido Trompetter in der Kirchstraße in Lohmar eine "Afterparty". Am darauffolgenden Samstag fand an gleicher Stelle ein Mitsingkonzert mit Jupp Mester, Oliver Bollman & Friends statt.

Die und viele Freunde, die am Gelingen der beiden Veranstaltungen teilhatten, waren heute bei Guido zu einem Helferfest eingeladen.
Es war ein gemütliches Zusammensein mit leckeren Speisen und Getränken ;-)

Höhepunkt war die Übergabe des Reinerlöses der beiden Veranstaltungen von sage und schreibe 2028,86 Euro an die Vertreter des Kinderheims Hollenberg.

Nach kurzer Nachfrage und einverständlichem Nicken der Organisatoren Guido und Tim darf ich ankündigen: es wird im nächsten Jahr wieder am ersten Adventssamstag ein Mitsingkonzert bei Guido geben. (nm)



Es ging schleppend los am Sonntag Mittag.
Nach Regen und starkem Wind in der Nacht war die Besucherschwemme gegen halb zwölf nicht wirklich abzusehen.

Als ab 12:40 Uhr das Bühnenprogramm begann, füllte sich der Markt dann langsam. Eine gute dreiviertel Stunde mit starkem Regen sorgte am Nachmittag dann leider dafür, dass sich zum Teil nur hartgesottene Fans vor die Bühne trauten.

Nach Durchzug der Regenfront besserte sich das zusehends, plötzlich fanden sich auch viele Hungrige oder Durstige an den Buden ein.

Der letze Programmpunkt auf der Bühne - ein gemeinsamer Auftritt des Lohmarer Kinderchor unter der Leitung von Barbara Wingenfeld mit drei Mädels der Mundartgruppe von Erwin Rußkowski - fand dann um 16:15 Uhr schon ohne Regen statt.

Heute traten auf:
- Zumba-Kids vom Kath. Familienzentrum Lohmar
- Ballettschule Ena Stepanek
- Sambagruppe der Musik- und Kunstschule Lohmar
- Kita Waldgeister
- Ballettschule Im Hofgarten
- Mundartgruppe und Kinderchor mit Barbara Wingenfeld

Hier ein paar Fotos vom Sonntag. (nm)



Die offizielle Weinachtsmarteröffnung fand heute gegen 17 Uhr im Rahmen der Darbietung des Lohmarer Blasorchesters statt.

Moderator Oliver Bollmann, der Vorsitzende des Stadtmarketingvereins Peter Selbach und Bürgermeister Horst Krybus begrüßten die Anwesenden und wünschten einen schönen Weihnachtsmarkt mit leckeren Speisen und Getränken und interessanten Auftritten auf der Bühne.

War heute schon super, Vincent & Friends (zu den Friends gehört auch Barbara Wingenfeld (kopflos) )



Freitag, 19:00 Uhr. Zuerst war es ganz ruhig in der ev. Kirche in Lohmar. Dann ging es los. Die Turmbläser des Lohmarer Blasorchesters spielten zur Eröffnung der Veranstaltung von der Empore ihre weihnachtlichen Stücke.

Dann begrüßte Hans Heinz Eimermacher vom Heimat- und Geschichtsverein Lohmar die Anwesenden - oder wie er meinte "die Fans", weil er die meisten bereits auf den vorangegangenen "Lühmere Advent"-Veranstaltungen gesehen hatte.

Er übergab das Wort an den Hausherrn Pfarrer Jochen Schulze, der eine besinnlichen Beitrag aus dem Kalender "Anderer Advent" vortrug und den Anwesenden dann einen besonders schönen Adventabend wünschte.

Dann lauschten alle dem ersten Stück des Jugend-Chor Lohmar, der sich zwischenzeitlich leise ganz hinten versammelt hatte. Während des "Halleluja"-Stücks bewegten sich die Sänger nach und nach nach vorne. Bei den weiteren Liedern begeisterten die Solisten - erstaunlich, wo die von Barbara Wingenfeld immer wieder gefunden werden ;-)

Von „Saach hür ens“ gaben  "zwei Fründinne" einen weihnachtlichen Sketch op Kölsch zum besten.

Gina-Maria Berndt - bekannt von "The Voice Kids 2018" - begleitete sich zu ihren Stücken selbst am Klavier.

Der Männerchor „Liederkranz“ Birk zeigte sein Können mit großem Aufgebot - der älteste Sänger war 85 Jahre alt.

Der Beitrag von Hans Heinz Eimermacher - er las aus seinem Buch "Irdische und himmliche Geschichten" die Episode vom Scheng, der de Klos jemaat hät vor - brachte die ganze Kirche zum Lachen.

Zum Abschluss gab es Musik vom Quartett „Schäng-Bum“ (bekannt von dem Format "Chresskind, verzäll nix")

Im Gemeindehaus gab es derweil Würstchen, Leberkäs, Glühwein, Kinderpunsch und leckeres Reissdorf-Kölsch zu moderaten Preisen.

Hier ein paar Fotos (sorry für die vielen roten Augen, waren schwierige Lichtverhältnisse). (nm)



Zum 23. Dezember um 17 Uhr lädt der Chor zu seinem alljährlichen Adventskonzert in die ev. Kirche in Lohmar ein.

Wie immer ist der Eintritt zu dem Benefiz-Konzert frei, der Chor bittet diesmal um Spenden für ein neues Klettergerüst für den ev. Kindergarten. (nm)



Zu den weihnachtlichen Klängen des Lohmarer Blasorchesters begann heute um 17 Uhr die Auftaktveranstaltung für die 13. Wunschbaumaktion der BSL.

Die Kinder konnten ihre Wunschzettel in den Baum hängen, für die Senioren taten das die Mitglieder der BürgerStiftungLohmar.
Die Zettel werden dann von Bürgerinnen und Bürgern vom Baum genommen, sie besorgen das Geschenk im Wert von bis zu 25 Euro und geben es bis zum 12. Dezember im Rathaus ab. Am 21. Dezember findet dann im festlich geschmückten Ratssaal von 15 Uhr bis 17 Uhr die Bescherung statt. Die Geschenke für die Seniorinnen und Senioren werden von der BSL nach Hause gebracht.

In diesem Jahr werden rund 100 Kinder und 100 Senioren und Seniorinnen beschenkt.
Insgesamt wurden bereits 1300 Kinder beschenkt, die Snioren können sich seit 2015 über Geschenke freuen.

Hier ein paar Fotos. (nm)



Trotz zu Beginn nicht ganz perfekten Wetter fanden sich heute viele Zuschauer zum Mitsingkonzert mit Jupp Mester, Oliver Baumann und Gästen bei Guido Trompetter in der Kirchstrasse ein.

Ein Beamer sorgte für die Textsicherheit der Mitsinger - ok, nicht bei jedem Stück. Es gab nicht nur die üblichen Standard-Weihnachtslieder - natürlich waren auch Kölsche Leeder ein Thema und Klassiker wie "White  Christmas" oder das von Milena Kaempf vorgetragene "Skyfall" von Adele konnte man sich auch einfach "nur" anhören.

In der ersten Pause bedankte sich der Vertreter der Kinder- und Jugendhilfe Hollenberg bei den Veranstaltern dafür, dass sie als Empfänger des Erlöses der Veranstaltungen von Freitag und Samstag bei Guido ausgewählt wurden.

Es ist noch früh am Abend - die Veranstaltung dauert sicher noch an. Wer in der Nähe ist: schaut doch mal rein... (nm)



Am Freitagabend um 19 Uhr begrüßte der Vorsitzende des Lohmarer Stadmarketingvereins Peter Selbach die Besucher in der rappelvollen katholischen Kirche.

Nachdem er sich bei den Mitgliedern des Vereins und der Stadt für die Zusammenarbeit in 2018 bedankt hatte, wollte er nicht viele Worte machen übergab an Friedhelm Limbach und den "Da Capo" Chor. Es war heute das letzte mal, das Friedhelm als Dirigent des Chores auftrat - Vor 45 Jahren begann es mit dem Chor genau hier. Und die vielen Zuschauer konnten ein beeindruckendes rund anderthalstündiges Konzert erleben.

Nach dem Konzert fanden sich die meisten Zuschauer an den super vorbereiteten Buden auf dem Grundstück von Guido Trompetter mit Flammkuchen, leckeren Suppen oder auch Currywürsten wieder.

Natürlich gab es dazu Glühwein - aber auch leckeres Kölsch.

Heute Abend findet an gleicher Stelle ein Mitsingkonzert mit Jupp Mester, Oliver Bollman und Gästen statt.

Hier ein paar Fotos vom Freitagabend. (nm)



Heute gab es seit 14 Uhr weihnachtliche Stände mit Waffeln, Plätzchen, Würstchen, Glühwein und Kinderpunsch auf dem Breiten Weg.

Stadtwerke Lohmar, Nachhilfeinstitut Goede, Fahrschule Fahrwerk Lohmar und IBS boten an ihren Ständen die weihnachtlichen Leckereien für eine freiwillige Spende an.
Der Erlös kommt der Jugendfeuerwehr Lohmar zugute.

Der Weihnachtsmann Theo beschenkte die Kinder und zwischendurch wurden mehrmals Texte verteilt, dann wurden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen.

Schönes neues Format im Ortskern.

Die Veranstaltung dauert noch bis 18:30 Uhr an. (nm)



Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Werbung


 

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Wetter in Lohmar

Nächste Termine

Anzeigen

Lohmar T-Sirt



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

mydays Deutschland

Groe Auswahl an Karnevalskostmen auf karnevalsgigant.de

saturn.de

Unitymedia

mydays Deutschland

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok