Home

Stadtwerke Lohmar

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Sonstiges

In Lohmar existiert jetzt eine Facebook Gruppe, speziell für Menschen mit Handikap, die einen Schwerbehindertenausweis besitzen, deren Angehörige, Freunde, Ärzte und Pflegepersonal.
Sie soll dazu dienen, Behinderten mit Bürgern die Möglichkeit zu geben, sich untereinander zu vernetzen, Informationen auszutauschen, und sich über die neuesten Heilmittel, Hilfsmittel, und Pflegeleistungen zu informieren.

Außerdem soll sie als Informationsplattform dienen, für Geschehnisse vor Ort, die die Belange der behinderten Mitbürger betreffen.

Es handelt sich um eine geschlossene Gruppe, d.h. nur Mitglieder die sich vorher angemeldet haben können Beiträge lesen und kommentieren. So wird ein Mindestmaß an Anonymität gewährt.

Name der neuen Facebook Gruppe: lohmar anders erfahren

(Info: Peter Eschbach)



Mit einem Banner auf dem geschrieben steht:"Danke für eine Superjeilezick" verabschiedeten sich heute die Vorschulkinder des katholischen Kindergartens Lohmar !

Um 9 Uhr trafen sich heute die Kinder mit den Erzieher/innen und Eltern in der katholischen Kirche zu einer Abschlussandacht mit Pfarrer Markus Feggeler. Von dort aus ging es mit dem Bus auf Drachenjagd ins Siebengebirge. Dort verlebten Kinder, wie Erzieher/Innen und Eltern einen wunderschönen Tag mit vielen kleinen Überraschungen und einem leckeren Mittagessen im Milchhäuschen, wozu der Förderverein des Kindergartens eingeladen hatte. Um 17h ging es mit dem Bus zurück in den Kindergarten, wo die Kinder ihre Schultüten, die von den Erzieher/innen liebevoll und für jedes Kind wunschgemäß gebastelt wurden. Dazu erhielten die Kinder noch eine Dokumentationsmappe mit vielen Fotos und selbstgebastelten und gemalten Bildern als Erinnerung an eine Superjeilezick !!!

(Text + Fotos: Katholischer Kindergarten Lohmar)



Hallo zusammen,

ich habe die letzten Tage mal meinen Veranstaltungskalender etwas gepimpt. Er basiert zwar immer noch auf dem Google Kalender, lädt jetzt aber bedeutend schneller. Ausserdem können jetzt auch Kategorie-Icons und Fotos zur Veranstaltung angezeigt werden.

Die Veranstaltungs-Plakate oder -Fotos können per Mausklick vergrößert werden. Ein Mausklick auf die Event-Überschrift zeigt Details zu der Veranstaltung.

Schaut's Euch mal an (rechts unter Termine)

Norbert



Rund 1,5 Millionen Euro gibt der Bund für den Umbau und die Modernisierung des Bahnhofs in Lohmar-Honrath. Der Bahnhof hat zwar nur 712 offiziell gezählte Fahrgäste pro Tag. Dafür aber eignet er sich für das Bundesprogramm für kleine Bahnhöfe, weil er für Reisende wichtig ist, die von und zu den Altenheimen Heiligenstock und Wahlscheid sowie von und zur Grundschule in Wahlscheid, die auch Inklusionsklassen hat, möchten.

Elisabeth Winkelmeier-Becker, Bundestagsabgeordnete auch für Lohmar, freut sich über die gute Nachricht von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt: „Inklusion und Barrierefreiheit sind eine wichtige Aufgabe, die wir erfüllen müssen und wollen, um in unserer Gesellschaft eine gerechte Teilhabe zu ermöglichen. Die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel für möglichst viele Menschen gehört dazu. Auch angesichts vieler anderer großer Aufgaben in Deutschland verlieren wir wichtige Details wie kleine Bahnhöfe nicht aus den Augen.“

Im Rahmen des gestarteten Modernisierungsprogramms werden in den kommenden Jahren 108 kleine Bahnstationen bundesweit barrierefrei umgerüstet. Von dem Modernisierungsprogramm profitieren Stationen mit weniger als 1000 Ein- und Aussteigern pro Tag. Im Fokus stehen die barrierefreie Wegeleitung und Kundeninformationsanlagen, stufenfreie Bahnsteigzugänge und eine optimierte Bahnsteighöhe. Im Einzugsgebiet der jeweiligen Verkehrsstation liegen Einrichtungen, die einen Bedarfsschwerpunkt darstellen: z.B. Seniorenheime oder Werkstätten für Menschen mit Behinderungen.

Kleine Bahnstationen sorgen mit ihrem Nahverkehrsangebot für die notwendige Mobilität für die Menschen in ländlichen Regionen. Wir rüsten 108 Stationen um, und geben ihnen einen Modernisierungsschub, indem wir sie barrierefrei machen und dadurch den Zugang für alle ermöglichen. Der Bund übernimmt dabei die Hälfte der Fördersumme und investiert 80 Millionen Euro.

Die Ko-Finanzierung kommt von den Ländern. Das Gesamtfördervolumen beträgt dadurch insgesamt 160 Millionen Euro. Die Fördermittel gehen an die DB Station & Service AG, die als Eigentümerin der Stationen und Bauherrin die Maßnahmen umsetzen wird. Auch die DB Netz AG ist beteiligt.

(Text: Elisabeth Winkelmeier-Becker MdB - Wahlkreisbüro)



Morgen Abend um 21 Uhr ist Anstoß zum ersten Spiel der EM 2016.
Für das Spiel Frankreich - Rumänien können bis 20:55 Uhr Tipps abgegeben werden.

Vorraussetzung ist natürlich, dass Ihr auf em2016.in-lohmar.de registriert und freigeschaltet seid.
Ich werde morgen bis 20:30 Uhr zeitnah neue Tipper freischalten, danach bin ich im EM-Modus und schaue nur sporadisch auf's Tablet oder Handy.

Also am besten gleich registrieren, damit keine Punkte verloren gehen.

Ach ja, Punkte: Bei diesem Tippspiel gibt es Bonusfragen, wie z.B. "Wer wird Europameister", "Wers schiesst die meisten / wenigsten Tore", etc.
Zwei der Fragen haben in diesem Jahr einen Bezug zum SV Lohmar, um den Mitspielern aus dem Lohmarer Umfeld einen kleinen Vorteil zu geben. Die Fragen sind aber auch mit 'nem bischen goglen oder umschauen auf in-lohmar.de relativ leicht lösbar. Sonst fragt Euren Nachbarn, der weiss das ;-)

Es gibt für die besten Tipper auch was zu gewinnen - von Eintrittskarten zur Prunksitzung des Kazi, Gutscheinen über eine Woche Teilnahme am Fußballcamp für die Kiddies, einem Lederball oder einer 10 Euro-EM-Sondermünze aus Frankreich bis zu einem headclubgutschein und Büchern oder DVDs ist so einiges dabei.

Jeder kann mitmachen. Aber Achtung: die Preise müssen in Lohmar abgeholt werden, es gibt keinen Versand. Daher für Bayern oder Schleswig-Holsteiner nicht so sehr interessant ;-)

Have fun,
Norbert



Wenn Ihr Euren eigenen Webauftritt erstmal testen wollt und dafür noch keine eigene Domain buchen wollt, trotzdem aber unter Lohmar gefunden werden wollt, oder wenn Ihr meint, "MeierMüllerSchmitz.in-lohmar.de" wäre 'ne coole Adresse, dann könnt Ihr bei mir gerne mal anfragen, ob ich "eure_site.in-lohmar.de" einrichten möchte.

Voraussetzung ist, dass Ihr einen Lohmar-bezogenen Inhalt bietet, das kann (bevorzugt) eine Vereinsseite oder auch eine Lohmarer Firmenseite sein. Illegale Inhalte, Pornografie, Rassistische Inhalte etc. haben natürlich keine Chance, das wird auch bei bestehender Subdomain von mir überwacht und ggf. wird die Subdomain gelöscht.

Wenn Ihr im Thema nicht so richtig drin seid, bastele ich auch gerne nach Euren Vorgaben Eure Seite zusammen und zeige Euch, wie Ihr die dann selbst pflegen könnt.

Feel free to contact me.
Norbert



Seit heute begrüßen Sabine un Diethelm Kann als neue Betreiber die Gäste im Jägerhof in Lohmar.

Hier ein paar Fotos von den liebevoll mit Fotos aus den alten Zeiten und stilvoller Möblierung umgestalteten Gasträumen.

Ach ja, es waren ja auch am ersten Tag schon Vereine anwesend - auf den Fotos der Motorradclub und der Stadtmarketingverein aus Lohmar.

Die offizielle Eröffnung ist am Freitag, dem 03.06.2016 ab 17 Uhr. (nm)



Gerade mal 31 Tage ist er alt geworden, der Lohmarer Stadtmaibaum.
Hätte die Birke aber vorher wissen müssen, hätte halt kein Maibaum werden sollen.

Um 19 Uhr traf sich das Vereinskomitee, um mit vereinten Kräften und einer Motorsäge dem Baum den Garaus zu machen. Der wehrte sich dann auch nicht - die Hauptstraße musste nur für zwei Minuten gesperrt werden, dann lag der Maibaum da, wo er hin sollte.

Nachdem er in handliche Stücke zersägt und auf einen Hänger geladen war wurde der Rathausplatz gefegt. Dann gab' es zum Gendken an den 2016er Maibaum ein kleines Kaltgetränk.

Am 30. April 2017 wird an gleicher Stelle der Nachfolger aufgestellt (dem wird aber vorher nichts von den 31 Tagen gesagt). (nm)



Nachdem die erste Mannschaft den Aufstieg in die Landesliga geschafft hat, zog jetzt die zweite Mannschaft nach und holte sich den Aufstieg in die Kreisliga A.



Seit heute ist auf allen Downloadportalen das Stück "Miljönär" von "Jot drop" verfügbar.

"Jot drop" wurden an Christi Himmelfahrt vom Verfasser des Buches "Wenn es Nacht wird in Köln - Der Lange Tünn verzällt" angesprochen, ob sie es sich zutrauen würden, innerhalb von kürzester Zeit - so in 'ner Woche bis 2 - einen Titel auf das Buch zu schreiben.

Gesagt, getan.

O-Ton von Michael Heidl: "Ich habe innerhalb 9 Stunden 280 Seiten gelesen - eine Zusammenfassung geschrieben und anschließend - nach nur 7 Tagen inklusive Produktion im Studio war der Song fertig."

Im Buch fasst der Lohmarer Roland Bebak (bekannt als Boxpromoter von Felix Sturm) die Geschichten von Anton Claaßen, dem "Lange Tünn", aus der Zeit des Miljö in Kölle der 60,70,80 Jahre zusammen.
Schillernde Figuren und unfassbare Stories über die Zeit, als Köln das "Chicago am Rhein" war - ein Stück ehrliche Stadtgeschichte.

Das 280-seitige Buch erscheint im Bebak Verlag, ISBN 978-3-00-052195-9. (nm)



Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeigen

Om Dahles: Die Leute von Dahlhaus und dem Land zwischen Agger und Slz



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

buttinette Faschingsshop

Unitymedia

Campdavid.de

Jochen Schweizer Erlebnisgeschenke

Groe Auswahl an Karnevalskostmen auf karnevalsgigant.de

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok