Aus den Parteien

Stadtwerke Lohmar

Nach zwei Jahren Vorstandsarbeit in der Jungen Union Lohmar übergibt Michelle Boddin den Vorsitz des Stadtverbandes an Florian Schröder. Auf der Mitgliederversammlung am 8.03.2017 wurde er von den Mitgliedern mit 100% zum Vorsitzenden gewählt. Neben der Rückschau auf das Vergangene gab es auch einen kleinen Ausblick was in der nächsten Zeit alles auf dem Programm der Jungen Union Lohmar steht. Die Mitglieder freuten sich ebenfalls über die Zahlreichen Grußworte der Gäste, Björn Franken Landtagskandidat der CDU gab den Mitglieder einen Einblick in das Wahlprogramm der CDU NRW. Aus der Bundes CDU erreichte ein Grußwort des Generalsekretärs Peter Tauber MdB die Mitglieder, in dem er die Arbeit des Größten Stadtverbandes lobte und die Wichtigkeit der Jungen Union in der CDU Familie betonte. Am Ende der Mitgliederversammlung wählten die Mitglieder Florian Westerhausen zum Ehrenmitglied der Jungen Union für seine großen Verdienste in der Jungen Union.

Andreas Stolze Parteivorsitzender der CDU Neunkirchen Seelscheid und Versammlungsleiter des Abends wünschte dem neu gewählten Vorstand mit dem Vorsitzenden Florian Schröder, seinem Stellvertreter Frederik Hayer, der Geschäftsführerin Mirjam Lange und ihrem Stellvertreter Christoph Grenzer, der Schatzmeisterin Melina Speer, den Mitgliederbeauftragten Marvin Speer und Daniel Torsy sowie den Beisitzer/innen viel Spaß und Erfolg bei der Arbeit.



Völkerball ist eine spaßige Sportart, die fast jeder aus seiner Schulzeit kennt. Ein Team besteht aus fünf Spielern und powert sich im sportlichen Wettkampf am 1. April für den guten Zweck aus. Veranstaltet wird das mittlerweile zweite Benefiz-Völkerball-Turnier von den Jugendorganisationen der Lohmarer und Siegburger Sozialdemokraten (Jusos). Los geht es um 13:00 Uhr im Bürgerzentrum Birk, Pastor-Biesing-Straße 1, 53797 Lohmar.

„Wir freuen uns auf ein spannendes Turnier mit viel Spaß und guter Unterhaltung und freuen uns auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie Gäste bei Kaffee und Kuchen.“, teilten die Vorsitzenden der Jusos Lohmar Thomas Roßrucker und der Jusos Siegburg Lukas Wagner im Vorfeld mit.

Auch der Schirmherr Dirk Schlömer, Landtagsabgeordneter für Lohmar, freut sich bereits auf die Veranstaltung: „Sport treiben, Spaß haben und dabei was Gutes tun. Das unterstütze ich gerne!“

Das leibliche Wohl von Spielern und Gästen ist durch Kaltgetränke, Kaffee, Waffeln und Kuchen gewährleistet. Anmeldungen von Teams sind erwünscht über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.



Dieses Jahr feierte die JungeUnion Lohmar ihr zehnjähriges Jubiläum im Lohmarer Karneval. Zehn Jahre tolle Mottos, Waagen, Kostüme und Stimmung. In der fünften Jahreszeit könnte man fast behaupten wir sind ein Karnevalsverein ;);). Wir freuen uns auf die nächsten 10 Jahre mit euch!



v.l.: Dirk Schlömer, Renan Demirkan, Sebastian Hartmann
v.l.: Dirk Schlömer, Renan Demirkan, Sebastian Hartmann

An der Wahl Frank-Walter Steinmeiers zum neuen Staatsoberhaupt nahmen auch die beiden Abgeordneten für Rhein-Sieg, Sebastian Hartmann und Dirk Schlömer teil.

Hartmann ist als Bundestagsabgeordneter qua Amt Mitglied der Bundesversammlung, Schlömer wurde vom NRW-Landtag nach Berlin entsandt.

„Mit Frank-Walter Steinmeier haben wir einen erfahrenen und beliebten Politiker zumBundespräsidenten gewählt, der dieses Amt sehr gut ausüben wird. Er versteht sich als Mutmacher in einer Zeit der Angstmacher. Genau diese mutige Haltung für unsere Grundwerte und die Demokratie brauchen wir“, erklärt Dirk Schlömer seine Wahlentscheidung.

Neben Abgeordneten entsenden die Parteien traditionell auch bekannte Persönlichkeiten in die Bundesversammlung. So nahm auch die Schriftstellerin und Schauspielerin Renan Demirkan aus Windeck für die SPD an der Wahl des Bundespräsidenten teil.

(Text + Foto: Bürgerbüro Dirk Schlömer & Achim Tüttenberg)



v.l.: Lisa Winkelmeier-Becker, Wilhelm Roth, Horst Krybus
v.l.: Lisa Winkelmeier-Becker, Wilhelm Roth, Horst Krybus

Es ist eine gute Tradition: CDU und MIT Lohmar laden am 3. Sonntag des neuen Jahres zum Neujahrsempfang in den Rathaussaal der Stadt.

Ehrengast des diesjährigen Empfangs war Lisa Winkelmeier-Becker, Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der CDU Rhein-Sieg, die mit Hinweisen auf die schwierige Weltlage die aktuellen politischen Entwicklungen und Positionen der Union nachhaltig verdeutlichte. Dabei zog sie eine positive Bilanz der erfolgreichen Wirtschaftspolitik und mahnte die konsequente Durchsetzung der Sicherheit für die Bürger an. Der Staat habe die Aufgabe die Bürger zu schützen und brauche hierfür die Mittel. Da war dann auch der eine oder andere berechtigte Seitenhieb auf den Koalitionspartner und die Oppositionsparteien in Berlin zu spüren. Denn 2017 ist Wahljahr mit der Landtagswahl in NRW im Mai und der Bundestagswahl im September.

Neben Lisa Winkelmeier-Becker, die erneut für den Bundestag kandidiert, geht Björn Franken als Direktkandidat für den Landtag im Wahlkreis 25 an den Start.

Bemerkenswert agil und ausdauernd zeigte sich Wilhelm Roth aus Birk, der für 50 Jahre Mitgliedschaft in der CDU geehrt wurde, war er doch bereits in jungen Jahren der Partei beigetreten.



Die Mitgliederversammlung der Lohmarer Grünen hat ihren Vorstand im Amt bestätigt. Die Vorsitzende Claudia Wieja, der Schriftführer Wolfgang Steden und der Kassierer Ernst Langenberger wurden einstimmig wiedergewählt. Brigitte Bäcker-Gerdes, Manuela Steden, Patrick Michalski, Dirk Papke und Philipp Spoth als BeisitzerInnen wurden ebenfalls einstimmig im Amt bestätigt. Neue Beisitzerin ist Sonja Oberdörster.

In ihrem Rückblick gab die Vorsitzende Claudia Wieja einen umfangreichen Bericht über die Veranstaltungen und Aktivitäten der Fraktion in den letzten Jahren. Sie erinnerte an die Aktion gegen das Freihandelsabkommen TTIP in Lohmar, an die Veranstaltung zur Pflegeplanung mit Dr. Hans Günter van Allen und die Lesung mit Anika Limbach zu den Gefahren der Atomkraft und verwies auf die Erfolge der Ratsfraktion – u.a. der Einrichtung der Gesamtschule, Beschlüsse zum Ausbau Kinderbetreuung, der Energieeinsparung, der Entwicklung des Ortszentrums, des Aggerbogens in Wahlscheid sowie des Schutzes vor Starkregen. Die Vorsitzende Claudia Wieja: „Wie in den letzten beiden Wahlperioden sind die Lohmarer Grünen die treibende Kraft für die Stadtentwicklung. Wir werden zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern nicht nachlassen, unsere Stadt für Alt und Jung attraktiv zu gestalten.“

Dieses Jahr steht ganz im Zeichen von Landtags- und Bundestagswahl. Zur im Mai anstehenden Landtagswahl präsentierte der parlamentarische Staatssekretär Horst Becker die inhaltlichen Schwerpunkte und erste Entscheidungen der NRW-Grünen über Plakate und Wahlkampfstrategien für den anstehenden Wahlkampf um die Mehrheit in NRW.



Am 12.12.2016 hat die Fraktion DIE GRÜNEN im Lohmarer Rat in einer Fraktionssondersitzung Frau Gabriele Krichbaum einstimmig ohne Enthaltung in die Fraktion aufgenommen.

Frau Krichbaum hatte nach ihrem Austritt aus der CDU-Fraktion den GRÜNEN ihre Mitarbeit innerhalb der GRÜNEN Fraktion angeboten. Wir sind diesem Angebot gerne nachgekommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit. Aus der bisherigen Ausschuss- und Ratsarbeit schätzen wir die kompetente und sachorientierte Art von Frau Krichbaum, die insbesondere in der Schulpolitik die städtischen Entscheidungen wesentlich geprägt und in vielen inhaltlichen Fragen Übereinstimmung mit unseren Positionen hat.



Am Samstag den 17.12.2016 sammelt die Junge Union Lohmar wieder traditionell für das Elisabeth-Hospiz in Deesem vor der Lindenapotheke (Hauptstr. 55, 53797 Lohmar). Los geht es um 09:00 Uhr. Wie immer gibt es  Glühwein, Kakao, kleine Häppchen und natürlich die Möglichkeit etwas in den Spendentopf zu werfen.



Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Werbung


 

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
 
für Stadt Lohmar 
gültig von21.09 2018 06:00
gültig bis21.09 2018 18:00
 
Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Warnstufen:
          

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Nächste Termine

Anzeigen

Hanz Heinz Eimermacher: Reber ermittelt...<



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

Fressnapf

Unitymedia

MeinPaket.de - Shopping powered by DHL

buttinette Faschingsshop

mydays Deutschland

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok