Vereinsmitteilungen

Mit wenig Hoffnung fuhren die Damen 30 des TC Lohmar heute ohne ihre Nr.1 Olga Dubovik zu ihrem ersten Medenspiel in der Oberliga nach Leverkusen.

Die Damen konnten es selbst kaum glauben als es nach Siegen von Michalea Sauermann, Bettina Rudat und JackieLesisznach der ersten Runde 3:0 für den TC Lohmar hieß. Auch in der zweiten Einzelrunde konnte Katrin Thiesen noch einen weiteren Punkt für die Lohmarer Damen erspielen, so dass es nach den Einzeln 4:2 für Lohmar stand.

Für den Gesamtsieg brauchte man also noch einen Doppelpunkt. Nach kurzer Beratung stand die Aufstellung und die Plätze wurden wieder völlig motiviert betreten.

Bettina Rudat und Katrin Thiesen siegten in ihrem Doppel mit 6:1 und 6:1 und konnten damit den Gesamtsieg schon mal vermelden. Doch noch ein weiterer Punkt konnte durch das Doppel Stephanie Frey und JackieLesisz erzielt werden, so dass es am Ende des langen Tennistages 6:3 für die Damen 30 des TC Lohmar hieß.

(Text + Fotos: Katrin Thiesen)

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Kommende Events

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen