Vereinsmitteilungen
Jahrgangsbesten und -zweitbesten der Klassen 8 und 9 der Realschule Lohmar; Wolfgang Martin, Realschulrektor; Gabriele Willscheid, Geschäftsführerin der BürgerStiftungLohmar
Jahrgangsbesten und -zweitbesten der Klassen 8 und 9 der Realschule Lohmar; Wolfgang Martin, Realschulrektor; Gabriele Willscheid, Geschäftsführerin der BürgerStiftungLohmar

Schon immer war es guter Brauch, den Schülerinnen und Schülern der Abschlussklassen ihre Zeugnisse in feierlichem Rahmen auszuhändigen.
Doch nicht nur in der letzten Klasse strengen sich alle an. In jedem Jahr lernen sie, um ihre persönlichen Bestleistungen zu erbringen und den Erfolg in Form guter Noten auf dem Zeugnis zu sehen. Warum sollte das nicht ebenso jedes Jahr anerkannt werden.

Deshalb richtet der Leiter der Lohmarer Realschule, Wolfgang Martin, unterstützt von der BürgerStiftungLohmar, seit mittlerweile 4 Jahren für jede Jahrgangsstufe anlässlich der Zeugnisausgabe eine kleine Feier aus. Besonders geehrt werden diejenigen, die sich das Zeugnis mit dem besten oder zweitbesten Notendurchschnitt erarbeitet haben.

In seiner kleinen Ansprache stellt Realschulrektor Martin klar, dass es viele Kompetenzen und Leistungen gibt, die für ein erfülltes und erfolgreiches Leben wichtig sind. Er nennt die sozialen Kompetenzen, ehrenamtliches Engagement, sportliche, künstlerische und musikalische Leistungen. Viele dieser Leistungen werden an anderer Stelle anerkannt, beispielsweise bei den Sportlerehrungen.
Im Fokus dieser kleinen Feier stehen die Schülerinnen und Schüler, die im vergangenen Schuljahr die besten Noten erreicht haben.

Mit Spannung warteten alle der Jahrgangsstufen 8 und 9 auf die Namen. Der Jubel der jeweiligen Klasse spricht für das gute Miteinander – kein bisschen Neid, nur geteilte Freude.

Gabriele Willscheid, Geschäftsführerin der BürgerStiftungLohmar, gratuliert den stolzen Erst- und Zweitbesten und überreicht als Anerkennung für die guten Leistungen ein kleines Präsent der BürgerStiftungLohmar. „Es ist mir immer wieder eine Freude, an der kleinen Ehrung teilzunehmen und mitzuerleben, wie sehr sich die Jugendlichen gegenseitig unterstützen und anspornen.“

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Kommende Events

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen