Vereinsmitteilungen

Um Lohmars Auszubildende zu fördern und zu motivieren, sucht die BürgerStiftungLohmar auch in 2017 qualifizierten Nachwuchs in Ausbildungsberufen.

Bereits zum siebten Mal können alle Lohmarer Betriebe, die Nachwuchskräfte ausbilden und aktuell eine Auszubildende oder einen Auszubildenden beschäftigen, der BürgerStiftungLohmar einen Vorschlag für die Auszeichnung schicken. Die/der Auszubildende sollte sich mit besonderen Leistungen, Engagement oder kreativen Einfällen bewährt haben, damit unter den Einsendungen

„Lohmars TOP-Azubi 2017“

ausgewählt werden kann. Gleichzeitig soll den Ausbildungsbetrieben mit dieser Auszeichnung für ihre qualifizierte Nachwuchsförderung in Lohmar gedankt werden.

Die Auszeichnung ist für die/den Auszubildende/n mit 500 Euro dotiert.

Neben den Informationen zu der Person und dem Werdegang der Auszubildende bzw. des Auszubildenden sollte das Bewerbungsschreiben auch eine Beschreibung der besonderen Leistung enthalten. Gleichzeitig sollte eine kurze Darstellung des Betriebes und der Ausbildung mitgeschickt werden.

Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 31. Mai 2017 an die Geschäftsführerin der BürgerStiftungLohmar, Gabriele Willscheid, Rathausstraße 4, 53797 Lohmar oder per Mail an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Weitere Informationen sowie die Vorlage eines Bewerbungsbogens finden Sie auf der Homepage der BürgerStiftungLohmar unter www.buergerstiftunglohmar.de.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Kommende Events

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen