Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Am Samstag, den 11. Januar fand wie jedes Jahr die Karnevalsparty der Tanzflöhe vom Ernte-Verein Donrath 1925 e.V. im Saal „Weißes Haus“ statt.
Unter dem Motto „feiern wie im Wilden Westen können die Flöhe immer noch am besten“ war der Saal in einen Saloon verwandelt worden.

Als um 19:11 Uhr die 1. Vorsitzende des EVD, Monika Ruth den Startschuss gegeben hatte, führte der Sitzungspräsident Henning Jahnke als Chef des Saloons wie immer souverän durch den Abend, wobei er bei vielen Programmpunkten selbst mit auf der Bühne stand und z.B. eine Büttenrede hielt oder mit der Gruppe „Für Lau“ sang. Den Anfang machten die Donrather Aggerpiraten mit ihrer Aggermeute, gefolgt von den Gastgebern, den EVD-Tanzflöhen. Zum weiteren Gelingen trugen die Auftritte des Männerballetts Kriegsdorf, der KG „für uns Pänz“ und der Band „Jot Drop“ bei.
Selbstverständlich ließ es sich das Lohmarer Prinzenpaar Hansel I. und Uli I. mitsamt ihrem märchenhaften Gefolge und den KAZI-Funken „Rut-Wiess“ nicht nehmen im Saloon vorbeizuschauen.

Das tolle Programm wurde abgerundet durch viele Beiträge der aktiven Tänzer und Tänzerinnen aus der Junioren- und Seniorengruppe der Tanzflöhe, die sich wieder viel Mühe gemacht haben und mit großer Kreativität das Western-Thema umsetzten.

Zum großen Finale der Karnevalsparty standen schließlich die „KG Husaren Grün-Weiss Siegburg“ auf der Bühne und brachten die Saloongäste nochmal auf Hochtouren. Die Stimmung war vom ersten Programmpunkt an super und steigerte sich im Verlauf des Abends. Ein großes Dankeschön nochmal an alle Helfer, die mit ihrem Einsatz alle Gäste bestens versorgt haben. Ganz besonders gilt der Dank der Hauptorganisatorin und Programmgestalterin der Karnevalsparty, Verena Nöckel!

Foto: EVD

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Werbung


 

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
 
für Stadt Lohmar 
gültig von21.09 2018 06:00
gültig bis21.09 2018 18:00
 
Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Warnstufen:
          

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok