Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Zum 26. Mal richtete der Motorsportclub Zerf im Landkreis Trier-Saarburg in Rheinland-Pfalz seine traditionelle Osterrallye aus. Bereits drei Wochen vor dem Anmeldeschluss vermeldete der MSC Zerf mit 121 Startern volles Haus, die quer durch alle Leistungsklassen spannenden Rallyesport versprachen
Sechs Wertungsprüfungen über 61 Kilometer standen auf dem Programm der diesjährigen Oster-Rallye mit Start- und Ziel an der Ruwertalhalle. Pünktlich um 13:03 Uhr startete das erste Fahrzeug zur ersten Wertungsprüfung „Emmeler Berg“, danach ging es zum Zuschauerundkurs „Ollmuth“ und weiter zur zweiten Sprintprüfung „Fuchswald“.
Zwanzig Stunden Dauerregen hatten die größtenteils aus Asphalt bestehenden Wertungsprüfungen in eine rutschige Angelegenheit verwandelt. Jede Wertungsprüfung forderte von den Teams äußerste Konzentration, der kleinste Fehler bedeutete bei den Bedingungen das Aus. So sahen leider nur 82 der 121 gestarteten Teams die Zielflagge.

 Die Bilder zeigen das BMW Duo Dirk und Uwe Tillmanns bei schwierigsten Bedingungen. (Fotos: Sascha Dörrenbächer)
Die Bilder zeigen das BMW Duo Dirk und Uwe Tillmanns bei schwierigsten Bedingungen. (Fotos: Sascha Dörrenbächer)

Der Herausforderung der Osterrallye Zerf stellten sich auch 6 Teams aus dem Aggertal. In der Klasse der verbesserten Fahrzeuge bis 2 Liter Hubraum ging kein Weg am Vater und Sohn Duo Heinz und Martin Jansen vorbei. Bei den schwierigen Bedingungen besiegten Sie 23 Konkurrenten und konnten in der starkbesetzten Klasse einen Klassensieg einfahren.

Das BMW Duo Dirk und Uwe Tillmanns musste den äußeren Bedingungen Tribut zollen. Ein Dreher in einer schnellen Passage machte die Hoffnung , den bis dahin gefestigten 6 Platz in der Klasse bei 24 Fahrzeugen zu behalten, mit Vehemenz zu nichte. Schlussendlich musste sich das Duo mit dem 8. Platz begnügen.
Wolfgang Großmann mit Co Diethelm Schaffhaus waren auf dem schnellen BMW 2002ti unterweges. Zur Wertungsprüfung 3 waren Sie allerdings mit der Wahl Trockenreifen zu montieren, zu optimistisch und fielen vom 7. auf den 11. Platz zurück.
Das Duo Merten / Merten setzte erstmal einen neu aufgebauten VW Golf GTi ein und konnte hier mit der Power aus Wolfsburg direkt mit einem 3. Platz und somit einer Podiumsplatzierung auf sich aufmerksam machen.
Das Duo Kopiniok / Linde liefert auf dem, nach dem Unfall bei der Rallye Kempenich, wieder aufgebauten BMW 318 TI eine gute Performance und belegte Platz 12 bei 24 Klassengegnern.

Ein Opfer der widrigen Bedingungen wurde das Nachwuchsduo Saskia Großmann/ Dennis Ruchnewitz. Feierten beide im letzten Jahr noch einen guten 3 Platz, so rutsche Saskia mit Ihrem neuen Opel Astra GSI heftig in den Graben, so dass an eine Weiterfahrt nicht zu denken war.

Die guten Einzelergebnisse der Kämpfer aus dem Aggertal reichten dann in der Mannschaftswertung für den MSC Wahlscheid zum 1 Platz.

Mehr Informationen zum aktiven Verein aus dem Aggertal finden Sie unter www.MSC-Wahlscheid.de. Willkommen sind Sie auch auf einem der Clubabende, die immer am 1. Donnerstag im Monat im Clublokal Aueler Hof in Wahlscheid ab 20:00 Uhr stattfinden.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Werbung


 

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
 
für Stadt Lohmar 
gültig von21.09 2018 06:00
gültig bis21.09 2018 18:00
 
Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe muss mit Sturmböen bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) gerechnet werden.

Warnstufen:
          

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok