Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

An einem vom Wetter wechselhaften Septemberwochenende wurde der vorletzte Lauf zur Rundstrecken Challenge Nürburgring ausgetragen. Vom MSC Wahlscheid gingen Kevin Wolters (VW Golf 3) und Alexander Brauer (Renault Clio) als Solisten an den Start. Dauerstarter Michael Lachmayer musste aus privaten Gründen auf die Teilnahme verzichten.

Bei Anfangs trockenen Streckenverhältnissen rollten die Fahrzeuge in die Startvoraufstellung. Kevin Wolters hatte diesmal starke Konkurrenz in der Klasse und so musste der führende der Nachwuchswertung alles geben um erneut den Klassensieg einzufahren. Es entwickelte sich ein harter Zweikampf um die Führung in der Klasse. Ein Regenschauer verlangte den Fahrern nochmal alles ab und in der Runde vor dem geplanten Boxenstopp musste Kevin Wolters eine harte Pille schlucken. In einem feuchten Streckenabschnitt brach sein Golf mit dem Heck aus und er schlug heftig in die Leitplanke ein. Er konnte das Auto jedoch in die Boxengasse retten, wo seine Crew gute und schnelle Arbeit leistete und den VW wieder fit machten. Kevin fuhr dann im zweiten Stint voll auf Angriff um sich doch noch den ersten Platz in seiner Klasse zu sichern. In den ersten Runden konnte er den Abstand auch stetig verkürzen doch in der vorletzten Runde platzte als Folgeschaden aus seinem Unfall ein Reifen in einem schnellen Streckenabschnitt. Der Golf schlug abermals in die Streckenbegrenzung ein. Kevin rettete den stark demolierten Rennwagen auf drei Reifen wieder in die Box. Die Mechaniker wechselten den defekten Reifen und schickten das Auto in die letzte Runde. Am Ende überquerte der Golf die Ziellinie auf dem 4. Platz von 6 Teilnehmern in der Klasse. Kevin Wolters führt weiterhin die RCN Nachwuchswertung an.

Kevin Wolters bringt den lädierten Golf ins Parc Ferme. (Foto: privat)
Kevin Wolters bringt den lädierten Golf ins Parc Ferme. (Foto: privat)

Alexander Brauer ging mit einem neuen Aerodynamik Paket ins Rennen. Die mit 13 Fahrzeugen besetzte Klasse war die teilnehmerstärkste Klasse in der Wertung. Gleich fünf Teilnehmer konnten ähnlich schnelle Rundenzeiten fahren, sodass der Kampf um den Klassensieg offen war. Alexander Brauer platzierte sich zum Boxenstopp mit einem kleinen Polster auf dem zweiten Platz. Das Auto wurde durchgecheckt und vollgetankt, dann ging es in die finale Rennhälfte. Der Führende in der Klasse konnte wegen der teilweise feuchten Strecke seine schnelle Vorgabezeit der ersten Rennhälfte nicht bestätigen und erhielt so gemäß dem gültigen Reglement eine Zeitstrafe. Nun war Alexander Brauer in Führung und der Klassensieg war zum Greifen nah. Doch plötzlich verwehrte sein Renault den Dienst. Zündaussetzer und starker Leistungsverlust bremsten den jungen Bonner stark ein und so musste er die erste Position wieder abgeben. Aufgeben war für ihn jetzt jedoch keine Option und so kämpfte er mit stumpfen Waffen weiter und konnte noch den mehr als verdienten zweiten Platz ins Ziel retten.

Beide vom Pech verfolgen Piloten des MSC Wahlscheid sind wieder in der Vorbereitung ihrer Fahrzeuge. Denn die entscheidenden Meisterschaftspunkte werden erst beim Saisonfinale Mitte Oktober vergeben. Dort werden die MSC Youngster wieder mit aller Macht um die Klassensiege kämpfen.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Werbung


 

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor FROST
 
für Stadt Lohmar 
gültig von19.11 2018 20:00
gültig bis20.11 2018 10:00
 
Es tritt leichter Frost um -1 °C auf. In Tal- und Muldenlagen sinken die Temperaturen auf Werte bis -4 °C.

Warnstufen:
          

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Wetter in Lohmar

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok