Vereinsmitteilungen

Bad Emstal/Wahlscheid Die Rallye im Hügelland westlich von Kassel behält ihr ungewöhnliches und aufwendiges Format mit bis zu neun verschiedenen Wertungsprüfungen bei. Während es am Freitagabend noch regnet, bleibt es am Samstag den ganzen Tag trocken. 88 Teams starten zur ersten Rallye 70 in Nordhessen. Fünf Rundkurse und vier Start-Ziel-Prüfungen ergeben insgesamt 61 WP-Kilometer bei nur 183 km Gesamtlänge. Alle Wertungsprüfungen, wurden bei bestem, sonnigen Oktoberwetter gefahren und gliederten sich rund um Wolfhagen, Wenigenhasungen, Balhorn, Heimarshausen und fanden schließlich Ihren Abschluß in Bad Ems am Thermalbad.

Foto: STO Motorsportfotos
Foto: STO Motorsportfotos

Der Lauf zählte als vorletzter Lauf zu den ADAC Nordrhein Pokalwettbewerben in der Sparte Rallye

Unter der Bewerbung des MSC Wahlscheid trat diesmal nur das Team Dirk und Uwe Tillmanns mit dem schnellen BMW 318is an. Das Team rechnete sich noch Chancen auf den Vizemeistertitel im Rheinlandpokal aus und war somit hoch motiviert nach Hessen gereist.
Hier traf das schnelle Duo des MSC gleich auf eine mit 15 Autos sehr gut besetzte Klasse. Dass hier die Trauben sehr hoch hingen mussten die beiden recht schnell feststellen. Trotz beherzter Fahrweise konnte Dirk Tillmanns die Leistungsunterschiede von mehr als 60 PS zu den ebenfalls in der Klasse startenden Hondas und Renault Clios nicht kompensieren.
So musste sich das Team schließlich mit einem 6. Platz in der Klasse und auf Platz 29 in der Gesamtwertung wieder auf die Heimreise ins heimische Aggertal machen. Die Punkte für den 6. Platz sicherten aber den begehrten Vizemeistertitel für Dirk und Uwe Tillmanns im Rheinlandpokal.
Leider konnten wir uns nicht weiter nach vorne kämpfen. Gegen die PS stärkere Konkurrenz war leider kein Kraut gewachsen. Aber immerhin waren wir schnellster BMW in der Klasse. Die Rallye war Klasse und das wir jetzt noch Vizemeister im Rheinlandpokal sind, macht uns schon glücklich, so ein zufriedener Dirk Tillmanns kurz bevor er die Heimreise antrat.
Der MSC ist in vielen Motorsportsparten unterwegs. Für Informationen rund um den Motorsport oder einfach nur um interessante Benzingespräche zu führen, eignet sich der immer am ersten Donnerstag im Monat ab 20:00 Uhr im Restaurant Aueler Hof in Wahlscheid stattfindende Clubabend sehr gut. Hier sind Gäste immer willkommen.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Kommende Events

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen