Vereinsmitteilungen

Alex Brauer / Rolf Derscheid

Beim 6. Lauf zur Rundstreckenchallenge am Nürburgring, kurz RCN genannt, konnten die Aktive des MSC Wahlscheid 4 Klassensiege erringen. Mit dem tollen Ergebnis sicherten Sie sich auch die Mannschaftswertung an diesem Tag.

Unter den 150 Teilnehmern, die bei der ältesten Breitensportrennserie am Nürburgring genannt hatten, waren gleich fünf Teams vom MSC Wahlscheid.

Jochen Theis fuhr zusammen mit Marco Mölm in dessen Honda S200 in der Klasse RS4. Janis Waldow teilte sich das Cockpit eines VW Golf 3 mit Finn Unteroberdörster in der Klasse F2. Michael und Yannik Lachmayer starteten auf ihren seriennahen BMW 325 in der Klasse H4. Alexander Brauer ging zusammen mit Jörg Chmiela auf einem Renault Clio Cup in der Klasse H3 ins Rennen. Der amtierende RCN-Meister Alexander Fielenbach pilotierte einen Toyota 86GT in der Klasse V3.

die Klassensieger Unteroberdörster / Waldow beim Fahrerwechsel
die Klassensieger Unteroberdörster / Waldow beim Fahrerwechsel
der siegreichen Clio von Brauer/Chmiela
der siegreiche Clio von Brauer/Chmiela

Nach dem Wetterchaos beim letzten Lauf, war Petrus diesmal besser gestimmt, so dass alle Teams vom MSC Wahlscheid auf profillosen Rennreifen an den Start gehen konnten.

Marco Mölm pilotierte den Honda S2000 in der ersten Rennhälfte und übergab in Führung liegend bei dem planmäßigen Boxenstopp an Jochen Theis. Dieser konnte den Vorsprung weiter ausbauen und die Kontrahenten in seiner Klasse hinter sich lassen.

Auch Alex Fielenbach und der Youngster Finn Unteroberdörster konnten einen kleinen Vorsprung in ihren Klassen behaupten. Während Alex Fielenbach als Solist unterwegs war, übergab Finn das Steuer des Golf 3 an mit 29 Sekunden Vorsprung Janis Waldow. Sowohl Alex Fielenbach als auch Janis Waldow machten einen fehlerfreien Job und gaben die Führung in ihren Klassen nicht mehr her so das hier ebenfalls Klassensiege eingefahren wurden.

Für den jungen Fin Unteroberdörster war es der 3. Klassensieg in seiner ersten Saison.

Mit dem fünften Sieg im sechsten Rennen ist Alex Fielenbach weiterhin am Titelkampf um die RCN Junior Trophy und um die RCN-Meisterschaft in Schlagdistanz beteiligt.

Nicht so gut traf Alexander Brauer seinen ersten Stint. Beim Boxenstopp lag der Renault Clio nur auf dem dritten Platz, konnte aber den Anschluss zur Führungsgruppe halten. Gegen Rennende brannte dann der Co Fahrer Jörg Chmiela ein Feuerwerk ab und konnte den Abstand zur Spitze zufahren und sich in der letzten Runde auf den ersten Platz schieben.

Für den RCN-Neuling Yannik Lachmayer ging es in erster Linie darum Erfahrung zu sammeln und unbeschädigt die Zielflagge zu sehen. Dies gelang dem Vater/Sohn Duo, so dass am Ende ein guter fünfter Platz mit einem, in dieser Klasse komplett unterlegenen Auto, verbucht werden konnte.

Neben den vier Klassensiegen und einen fünften Platz ging auch die Mannschaftswertung an den MSC Wahlscheid.

Für Informationen rund um den Motorsport oder einfach nur um interessante Benzingespräche zu führen, eignet sich der immer am ersten Donnerstag im Monat ab 20:00 Uhr im Restaurant „Aueler Hof“ in Wahlscheid stattfindende Clubabend sehr gut. Hier sind Gäste immer willkommen

Informationen finden Sie auch unter www.msc-wahlscheid.de

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Kommende Events

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen