Vereinsmitteilungen

Acht Teams des MSC Wahlscheid hatten beim inoffiziellen Saisonauftakt der Rallyefahrer im Westen, der 40. Rallye Kempenich genannt. Bei der Traditionsveranstaltung in der Eifel hatten alle auf einen positiven, und unfallfreien Auftakt in das neue Rallyejahr gehofft

Aber gerade im Motorsport läuft meistens nicht alles nach Plan.

der schnellen Mitsubishi Evo mit Winnen / Schafhaus
der schnellen Mitsubishi Evo mit Winnen / Schafhaus
Heinz Jansen mit seinem gelben Manta
Heinz Jansen mit seinem gelben Manta

Max Plum ,der Jahre auf dem heißen Beifahrersitz des Co-Piloten, unter anderem im Adam Cup im Rahmen der deutschen Rallye-Meisterschaft unterwegs war, greift nun in diesem Jahr selbst ins Steuer eines BMW E30 318is.Leider musste er mit Beifahrer Alexander Schneider bereits vor dem Start aufgeben, da am Startplatz ein enormer Ölverlust aufgetreten war.

Die Gebrüder Frank und Ralf Merten ereilte ein ähnliches Schicksal, sie fuhren die erste der beiden Runden über vier Wertungsprüfungen bereits ohne richtig funktionierende Kupplung und mussten in der Zwangspause leider aufgeben.

Das Duo Dirk Strauch/ Iris Paulussen starteten auf dem neu aufgebautem Opel Ascona B starteten etwas Verhalten in die Prüfungen. Bevor Sie richtig zur Aufholjagd blasen konnten, fielen sie in der dritten Prüfung mit Getriebe- und Kupplungsproblemen aus.

Für Tom Plum mit Beifahrerin Sabrina Göller begann die Rallye vielversprechend. Leider mussten Sie aber nach einem Ausritt ins Gelände, der zum Verlust der Stoßstange führte und Technikprobleme nach sich zog auf Gesamtrang 8 liegend nach WP 4 aufgeben.

Florian Ennser und Klaus Weber sowie Christian Kopiniok/ Arne Linden ereilte ebenfalls das Aus auf der letzten Wertungsprüfung.

Im Ziel hielten dann noch das Duo Winnen/ Schafhaus und Jansen/Jansen die MSC Fahnen hoch.

Winnen/Schafhaus waren auf einem Mitsubishi EVO 4 mit einem 3. Platz in der Klasse und Rang 20 in der Gesamtwertung erfolgreich.

Das MSC Rallyeurgestein Heinz Jansen der wieder mit Sohn Martin unterwegs war belegte mit dem Opel Manta B mit dem obligatorischen Fuchsschwanz einen Klassensieg und den 12. Platz in der Gesamtwertung.

Für Informationen rund um den Motorsport oder einfach nur um interessante Benzingespräche zu führen, eignet sich der immer am ersten Donnerstag im Monat ab 20:00 Uhr im Restaurant „Aueler Hof“ in Wahlscheid stattfindende Clubabend sehr gut. Hier sind Gäste immer willkommen.

Informationen finden Sie auch unter www.msc-wahlscheid.de

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Kommende Events

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen