Vereinsmitteilungen
MD/ Die Organisatorin, unsere Chorsprecherin, Uschi Strickrodt hatte ein tolles Wochenende für uns geplant, das bis auf das Wetter am Sonntag keine Wünsche offen ließ. Wir fuhren mit Bus und Bahn Richtung Köln-Deutz. Unser Ziel war wieder die dortige Jugendherberge.

Nach dem Mittagessen ging es dann auch schon los mit der ersten Chorprobe. Zusammen in der Gruppe oder auch einzeln nach Tonart getrennt festigten wir unsere Lieder und bereiteten uns auf unser Konzert am 14.9. vor. Stimmbildung, Gehör und das Gefühl für die Musik wurden verbessert.

Nach 3-Stündiger Probe stand dann ein Überraschungsevent auf dem Plan. Zu Fuß über die Deutzer Brücke machten wir uns auf in Richtung Innenstadt. Dort erwartete uns ein unterhaltsamer musikalischer Spaziergang durch die Kölner Altstadt, gespickt mit Kölschen Liedern. Wir begaben uns auf die Spuren von Willi Ostermann, Karl Berbuer, Bläck Föös, Höhner und Jupp Schmitz. Wir sangen fleißig Karnevalslieder und erfuhren auch einige Hintergründe zu den Texten und Komponisten.

Hungrig und gut gelaunt besuchten wir dann noch ein Brauhaus in der Alststadt. Und wie es sich für einen anständigen Chor gehört sangen wir auch dort munter weiter und ließen den Abend gemeinsam ausklingen.

Nach erneuter Probe am Sonntag und anschließendem Picknick, das aufgrund der Wetterlage leider in der Jugendherberge stattfinden musste fuhren wir mit ganz viel neuen musikalischen Eindrücken nach Hause.


Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Kommende Events

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen