Vereinsmitteilungen

Am zweiten April Wochenende fand ein Exkurs der KAZI-Senatoren statt.

Zunächst ging es zur Sankt Gallus Kirche in Küdinghoven.

Die Organisation und Moderation des Ausfluges lagen in der Hand von Dr. Johannes Bolten, der mit Fachwissen und Anekdoten den Ausflug sehr kurzweilig gestaltete. Nach einer einleitenden kunsthistorischen Erklärung über die Eigenarten dieses romanischen Baus – im 19. Jahrhundert wurde aufgrund einer notwendigen Vergrößerung aus dem West-Ost-Bau ein Ost-West-Bau unter Beibehaltung des nun im Westen stehenden Turmes und einer Erweiterung des Turmes zu einem mit Glockenstube im Neoromanischen Stil – ging es zur Besichtigung der Apsis, im unteren Teil des Turmes und dem im Klassizistischen Stil ausgebauten Kirchenraum.

Ein kleiner Spaziergang führte die Senatoren und ihre Frauen in die Kommende Ramersdorf. Dieser im Jahr 1842 im Stil der Neugotik wiederaufgebaute Schloßbau ist sicher jedem bekannt. Er wurde um 1230 von den Deutschrittern gegründet, wechselte mehrfach den Besitz, bis hin zu einer Ausbildungsstätte der Deutschen Bahn bis 1973). Er drohte beim Ausbau des Autobahnkreuzes Bonn-Süd abgerissen zu werden und ging 1978 in Privatbesitz über. Dieses kleine weiße Schloss, welches von der A59 kommend in Richtung ehemaligem Regierungsviertel zu Dreivierteln von einer Stelzenautobahn umwunden wird, wird heute als Restaurant, Hotel-Betrieb und an ausgewählten Terminen sogar als Außenstelle des Standesamtes Bonn genutzt. Herr Barthel, der Besitzer führte die Senatoren wortreich und kurzweilig durch das Schloss.

Zum Abschluss fand ein gemeinsames Mittagessen im italienischen Hotelrestaurant statt.

 

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor FROST
 
für Stadt Lohmar 
gültig von18.02 2018 18:00
gültig bis19.02 2018 10:00
 
Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -6 °C erwartet.

Warnstufen:
          

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Kommende Events

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen