Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Es ist wieder soweit! Die Wandersaison hat begonnen und der Verkehrs- und Verschönerungsverein Wahlscheid (VVW) beginnt mit der Pflege seiner 140 Bänke an den attraktiven Wanderwegen rund um unser schönes Wahlscheid. Das hierfür innerhalb des VVW zuständige Team, das man salopp „ die Bänker“ nennt, hat sich an die Arbeit gemacht. Wobei es sich hierbei nicht um Finanzfachleute, sondern um Männer, die handwerklich geschickt kräftig zupacken können.

Die einzelnen Schritte folgen dem stets gleichen Schema. Zunächst muss die Umgebung der Bank gesäubert und Abfälle, leere Flaschen und sonstiger Unrat beseitigt werden, die zu den traurigen Hinterlassenschaften wenig umweltbewusster Zeitgenossen gehören. Doch auch die Natur bemächtigt sich
häufig der Bänke: überwuchernde Äste von Bäumen und Sträuchern müssen zurück geschnitten, Gräser und Unkraut gemäht werden. Alsdann gilt die Oberfläche der Bänke, die vielfach von Moos, Algen und Schmutz veranstaltet sind, zu säubern und abzuschleifen. Das Hantieren mit dem kiloschweren
Handschleifer ist eine anstrengende und staubige Angelegenheit. Zuletzt werden die Bänke sorgfältig mit einer Holzlasur gestrichen und erhalten so einen wetterfesten, schmutzabweisenden Schutzanstrich. Die Bank sieht plötzlich wie neu aus. Mit dem Hinweis „Frisch gestrichen“ folgt die Schlussabnahme und ab geht es zur nächsten Bank.

Bisweilen müssen Bänke auch umgesetzt werden, dann vor allem, wenn die Natur zu Korrekturen zwingt: viele schöne Aussichten sind zwischenzeitlich durch hoch gewachsene Bäume und Sträucher dem Blickfeld entzogen worden. Also muss möglichst schnell nahebei ein neuer attraktiver Standort gefunden werden.

Das Team verfügt über eine nahezu professionelle Ausrüstung. Mit dem vereinseigenen Traktor Marke Deere Lanz, Baujahr 1964 nebst Hänger werden u.a. auch Bänke an entlegenen Stellen und verschwiegenen Plätzen erreicht. Herzstück der auf dem Hänger mitgeführten Werkzeuge ist ein Stromaggregat, mit dessen Hilfe Bandschleifer, Motorsäge und Heckenschere bewegt werden. Freischneider, Sense und die übrigen üblichen Gartengeräte vervollständigen die Ausrüstung. Bei längeren Touren darf auch eine Flasche Bier nicht fehlen.

Doch nicht nur die laufende Pflege unserer Ruhebänke, auch bei den vielfältigen sonstigen Aktivitäten des VVW sind die „Bänker“ gefordert und haben alle Hände voll zu tun. Jede zusätzliche Hilfe ist deshalb hoch willkommen.

Weitere Informationen zum Verkehrs- und Verschönerungsverein finden Sie unter www. wahlscheid.de oder www.facebook.com/vvwahlscheid

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok