Vereinsmitteilungen

„Saach hür ens“ Lohmar e.V. mit erfolgreicher Arbeit in der „Kölsch AG“

Wer in diesen Tagen den kath. Kindergarten in Pützerau betritt, muss sich nicht wundern, wenn er dort von den Pänz mit einem schallenden „Luhme Alaaf!“ begrüßt wird.

Die im Oktober begonnene Arbeit der „Kölsch AG“, die von der Leiterin des Kindergartens, Frau Ursula Muus zusammen mit Christa Prüfer, Vorstandsmitglied von „Saach hür ens“ Lohmar e.V. durchgeführt wird, ist nun mitten im Karneval angekommen.

Karneval hat in diesem Kindergarten bekanntlich eine lange Tradition, und so ist es nicht verwunderlich, dass die Kleinen speziell in ihrer AG voll hinter dem diesjährigen Motto stehen.

Das heißt nämlich:

„De kölsche Tradition litt uns am Hätz,
drümm sinn m’r mit ihr als „Kölsch-Hännesche“ sozial vernetzt“

Damit der traditionelle Karneval in ihrem Kindergarten auch richtig schön und erfolgreich wird, sind die Kleinen mit Feuereifer dabei nicht nur ihre eigenen wunderschönen Orden zu basteln, der in diesem Jahr die bekannten Figuren „Hänneschen und Bärbelchen“ darstellt. Darüber hinaus hat jedes Kind seine eigene Narrenkappe gefertigt, die natürlich in den Farben der Stadt Köln gestaltet sind Hinzu kommen die schönen kölschen Lieder vum „Trömmelche“ unn vunn d’r „Kayjass“ , die die Pänz textsicher durch die Flure erschallen lassen.

Das gut angenommene Projekt von „Saach hür ens“ Lohmar e.V. soll im Frühjahr mit einem Besuch des „Hänneschen-Theaters“ in Köln beendet werden.
Somit sieht der Verein seine Ziele, die Mundart zu pflegen und zu erhalten in diesem Bereich als erfüllt an und freut sich darauf in ähnlicher Weise, neben der Arbeit in der Mundartgruppe der Musik- und Kunstschule der Stadt Lohmar auch mit anderen Gruppen arbeiten zu können.
Informationen zum Verein erhalten Sie unter: www.saachhuerens.de

Ihr  “Saach hür ens“ Lohmar e.V.
Ihre Kindertagesstätte „St Johannes“ , Pützerau 11, 53797 Lohmar

 

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor STRENGEM FROST
 
für Stadt Lohmar 
gültig von25.02 2018 18:00
gültig bis26.02 2018 11:00
 
Es tritt Frost zwischen -8 °C und -13 °C auf.

Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
 
für Stadt Lohmar 
gültig von25.02 2018 18:53
gültig bis26.02 2018 12:00
 
Es muss mit Glätte durch geringfügigen Schneefall gerechnet werden.

Amtliche WARNUNG vor FROST
 
für Stadt Lohmar 
gültig von25.02 2018 18:00
gültig bis26.02 2018 11:00
 
Es tritt mäßiger Frost zwischen -5 °C und -9 °C auf. In Tal- und Muldenlagen sinken die Temperaturen auf Werte bis -12 °C.

Amtliche WARNUNG vor FROST
 
für Stadt Lohmar 
gültig von26.02 2018 11:00
gültig bis26.02 2018 20:00
 
Es tritt mäßiger Frost zwischen -1 °C und -6 °C auf.

Warnstufen:
          

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Kommende Events

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen