Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Auch in der Sommerferienzeit ist „Saach hür ens“ Lohmar e.V. nicht untätig und plant für die kommenden Monate einige interessante Veranstaltungen für Jung und Alt.

Nachdem der Verein bereits zu Beginn des Jahres mit seiner erfolgreichen Karnevalssitzung in der Jabachhalle auf sich aufmerksam machte, folgten Anfang Mai der Besuch des Kölner Hänneschen-Theaters mit 70 Teilnehmern aus Lohmar, sowie Ende Mai das spektakuläre Mundart-Konzert mit der Kultband „Antweiler, Graf und Co“, das erstmals in Zusammenarbeit mit dem Dilettantenverein Neuhonrath auf deren Bühne „Op d‘r Baach“ durchgeführt wurde.

Und nun geht es im Sinne der Mundartpflege  nach den Sommerferien für „Saach hür ens“  weiter.
Folgende Veranstaltungen sind für die kommenden Monate geplant:

- „Kleines Kölsch-Diplom“  unter der Leitung von Volker Gröbe (ehemaliger Leiter der  „Akademie för uns kölsche Sprôôch“) für Schüler/innen ab 11 Jahren am 25. August sowie am 1. und 8. September jeweils ab 17 Uhr bis 18.30 Uhr im Nebengebäude der Realschule Lohmar (Raum 04). Die Veranstaltung ist für die Jugendlichen kostenfrei und wird von “Saach hür ens“ finanziert.

- „2. Mitsingabend“ mit Andreas Konrad am 25. September um 20 Uhr.
Der Veranstaltungsort steht noch nicht fest.

- „Kleines Kölsch-Diplom“ als ca. 4 bis 5-stündiger Workshop für Erwachsene mit Volker Gröbe am Samstag, den 24. Oktober ab 15 Uhr im ev. Gemeindehaus in Lohmar.

- „Loss m’r schaade- Ôvend“ am Freitag, den 13. November um 20 Uhr Aggertalhotel „Zur Alten Linde“ in Wahlscheid.

- Weihnachtsmarkt im alten Kirchdorf in Lohmar am 5./6. Dezember

- „3. Saach hür ens“ - Kostümsitzung am Samstag , den 23. Januar 2016 ab 17.49 Uhr in der Jabachhalle mit viel eigenem Nachwuchs und bekannten Stars des Kölner Karnevals

Darüber hinaus werden die von „Saach hür ens“ geförderten und unterstützten Schüler/ innen der Mundartgruppe der Musik-und Kunstschule der Stadt Lohmar im Laufe des Jahres mit ihren Mundartbeiträgen bei einigen Veranstaltungen im Lohmarer Stadtgebiet zu sehen sein. Diese Gruppe hat es seit ihrer Gründung im März 2013 bislang auf weit über 70 Auftritte gebracht – so zuletzt beim Sommerfest für die Mitarbeiter der Lohmarer Tafel. Anfang September werden sie bei der Jubiäumsfeier „25 Jahre Elisabeth-Hospiz“ in Lohmar Deesem dabei sein.
Weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen entnehmen Sie bitte zu gegebener Zeit Presse, Plakaten und Flyern.
Wir empfehlen auch unsere Homepage unter www.saachhuerens.de

Ihr „Saach hür ens“ Lohmar e.V.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok