Vereinsmitteilungen

“Saach hür ens“ Lohmar e.V. holt erneut Fachmann „för die kölsche Sprôôch“ nach Lohmar

Alle an der kölschen Sprache  Interessierten von nah und fern können sich auf ein echtes „Highlight“ freuen, das “Saach hür ens“ Lohmar e.V. nach den Schülern nun auch wieder als 4 -stündigen Workshop für Erwachsene  anbietet.
Die Veranstaltung findet statt am Samstag, den 24. Oktober 2015 von 15 Uhr bis ca. 19 Uhr im ev. Gemeindehaus in der Hauptstraße in Lohmar und kostet inklusive kleiner Imbiss und Getränken 20 Euro. Vereinsmitglieder von “Saach hür ens“ erhalten einen Rabatt von 20 Prozent, zahlen also nur 16 Euro.

Kursleiter Volker Gröbe gilt als echter Fachmann unter den Kölsch-Autoren. Nach seiner Tätigkeit an Kölner Gymnasien arbeitete er 15 Jahre bei der Kölner Kulturstiftung, bevor er von 1983 bis 1997 die „Akademie för uns kölsche Sprooch“ leitete. Er engagiert sich seit Jahren ehrenamtlich im Kölner Karnevals-Museum, wo er Führungen macht und das Filmarchiv verwaltet. Der bekannte Buchautor hat mittlerweile 39 Buchtitel veröffentlicht, davon 25 in kölscher Sprache.
Überregionale Bekanntheit erlangte er, durch die Übersetzungsarbeit für seine Bücher „Asterix op Kölsch“ und als Sprachexperte für die Literaturverfilmung „Teufelsbraten“ nach dem Roman „Das verborgene Wort“ von Ulla Hahn, an dessen Verfilmung des dritten Teils er auch in diesem Jahr wieder in beratender Funktion das Filmteam unterstützte.

“Saach hür ens“ Lohmar e.V. freut sich, einen solchen Fachmann erneut in Lohmar präsentieren zu können und lädt alle am „Kleinen Kölsch-Diplom“ Interessierten herzlich ein dabei zu sein.

Ihre  Anmeldung mit vollständiger Adresse senden Sie bitte bis zum 15. Oktober an:

“Saach hür ens“ Lohmar e.V., Danziger Str. 29 c/o Herrn Gerd Moos, 53797 Lohmar
oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder telefonisch unter 02246/7766 an unseren 1. Vorsitzenden.

Wir bitten um Vorausbezahlung der Teilnehmergebühr auf eines unserer Konten:
VR Bank Rhein-Sieg e.G.: IBAN DE42 3706 9520 2114 790012 oder
Kreissparkasse Köln: IBAN DE21 3705 0299 0023 0072 71
Nur wer schriftlich angemeldet ist und überwiesen hat, ist zur Teilnahme berechtigt.

Ihr  “Saach hür ens“ Lohmar e.V.

Info unter: www.saachhuerens.de

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Kommende Events

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen