Vereinsmitteilungen

Hohe Auszeichnung für das Zwiegespräch aus Lohmarer Mundartgruppe

Was zunächst für Celina Domscheit und Max Röhrig alias „Zilli unn Mattes“ aussah wie eine ganz normale Fahrt zu einem Auftritt in Köln, sollte sich im Nachhinein als riesige Überraschung für die beiden Lohmarer Nachwuchskarnevalisten entpuppen.

Am Sonntag, den 8. November bekamen die beiden Schüler im „Goldenen Kappes“ in Köln-Nippes von der „Nippeser Bürgerwehr“, einer der neun Kölner Traditions-Karnevalsgesellschaften, den Ehrenpreis „Goldener Kappes“ für junge Nachwuchsredner verliehen.

So war denn die Überraschung bei den Lohmarer Jungkarnevalisten riesig, als nach ihrem Auftritt, den unter anderem auch Fritz Schramma, der ehemalige Oberbürgermeister der Stadt mit Begeisterung verfolgte, Gerhard Düren, der Vizepräsident der „Nippeser Bürgerwehr“, eine kurze Laudatio hielt und den „Goldenen Kappes 2015“ mitsamt zwei Urkunden unter dem Blitzlicht-Gewitter der Kölner Presse an „Zilli unn Mattes“ überreichte. Dies tat er gemeinsam mit Christoph Stolz, dem Chef des „Corps à la Suite“ der Gesellschaft, die seit 14 Jahren diesen Ehrenpreis stiften und an Kölner Redner und seit einigen Jahren auch an den Nachwuchs verleihen.

Auf welchem Niveau sich die beiden Schüler aus der Lohmarer Mundartgruppe und der Jugendgruppe des Literarischen Komitee im Festkomitee Kölner Karneval dabei bewegen, mag man schon alleine daraus erkennen, dass der „Goldene Kappes“ für Erwachsene in diesem Jahr an keinen geringeren als an Ludwig Sebus ging, den Altmeister des kölschen Liedguts.

Damit aber nicht genug: Celina Domscheit und Max Röhrig dürfen sich seit letztem Sonntag auch noch auf den Karnevalsdienstag im kommenden Jahr freuen. Dann nämlich werden sie an der Spitze des Nippeser Dienstagzuges auf dem Wagen von Zugleiter Ralph Kuhn, begleitet von ca. 150 „Appelsine-Funke“, wie die „Nippeser Bürgerwehr“ ja im Volksmund genannt wird, durch den großen Kölner Stadtteil fahren. Der Zugleiter versprach den beiden: „Ihr künnt su vill Kamelle unn Strüüßcher schmießen, wie ihr wullt“.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor FROST
 
für Stadt Lohmar 
gültig von18.02 2018 18:00
gültig bis19.02 2018 10:00
 
Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -6 °C erwartet.

Warnstufen:
          

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Kommende Events

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen