Vereinsmitteilungen

Kreisliga Damen
TV Oberbantenberg II – TV Wahlscheid 20:16 (10:9)
„Noch nie war es so einfach, hier zu gewinnen“, meinte Wahlscheids Trainer Dirk Karsten. „Handball hat leider heute nicht so oft statt gefunden.“ Zuviele Unkonzentriertheiten und mangelnder Biss in manchen Situationen sorgten dafür, das der gewiss nicht überragende Gegner die Punkte zuhause behalten konnte.

TVW:
Tamara Lück (Tor, 17 Paraden); Lorena Thiel (6), Steffi Swidzinski (4/2), Julia Taige (2), Lydia Schaub (1), Franziska Lorenz (1), Janine Bouillon (1), Hannah Schubert (1), Jasmin Schmitz.
Coach: Dirk Karsten


Kreisliga Herren
TV Wahlscheid – TuS Derschlag II 23:26 (12:14)
Die erste Herrenmannschaft des TV Wahlscheid hat gegen die Oberligareserve des TuS Derschlag mit 22:26 (12:14) verloren und wartet weiter auf den ersten Sieg 2014.
Ohne die verhinderten Fach, Hahn, Lichtenberg und die verletzten Solbach, Lütjen, Kux entwickelte sich ein umkämpftes Handballspiel vor stimmgewaltiger Kulisse. Bis zum 7:9 konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen. Erst durch einen Zwischenspurt des TuS Derschlag Ende der ersten Halbzeit auf 9:13 begann das Spiel in Richtung der Gäste zu kippen. Mit dem Schlusspfiff erzielte Rekonvaleszent Tino Hünseler, der sein erstes Spiel nach knapp anderthalb Jahren Verletzungspause bestritt.
Daran änderte sich in Halbzeit zwei zunächst nichts. Derschlag verwaltete den Zweitore-Vorsprung bis zum 16:18. Danach wachten die Wölfe auf und kamen Tor um Tor heran. Die Abwehr vor dem arbeitete nun besser mit dem guten Torwart Michael Tischer zusammen und die Chancen im Angriff wurden konsequent verwandelt. Ergebnis war 21:20 Führung durch Carsten Wenzel für die Wahlscheider Wölfe. In der Folge konnten die Wölfe den Vorsprung aber nicht halten. Es schlichen sich wieder allbekannte Fehler ein. Unnötige Zweiminutenstrafen und überhastete Fehlwürfe brachten Derschlag zurück auf die Siegerstraße, welche sie nach dem 22:23 und mehreren starken Paraden ihres Torwarts nicht mehr verließen.
In der nächsten Woche ist unsere Mannschaft spielfrei, so dass es erst nach Fasching am 08.03.2014 um 18 Uhr im heimischen Forum gegen den SSV Nümbrecht 3 weiter geht.  

Es spielten und trafen:
Bruch, Tischer (Tor), Düpper, Hummel (je 5), Hünseler, Wenzel (je 4), Schleiner (2), Lippke, Meierjürgen (je 1), Kuchenbecker, Neff, Gottreich.

Herren, 1. Kreisklasse
TV Wahlscheid II – SSV Nümbrecht IV 14:22 (6:13)
Gegen den Tabellenzweiten verloren die jungen Wölfe verdient, konnten sich aber sehr achtbar aus der Affäre ziehen. Ohne Marc Mylenbusch, Matthew Arendt und Lucas Flesch, dafür aber insgesamt mit zahlreichen Wechselmöglichkeiten trat man gegen eine körperlich überlegene und ausgebuffte Mannschaft an, die recht schnell dem TVW die Grenzen aufzeigte. Während Wahlscheid im Angriff mit einigen sehr guten Möglichkeiten am starken Nümbrechter Keeper Schäfer scheiterte, konnte Nümbrecht seine Möglichkeiten besser nutzen und zog über 3:8 auf 6:13 zur Pause davon. Der TVW gab sich jedoch zu keiner Zeit geschlagen, kurz nach der Pause konnte Leon Neff mit drei Toren und zwei Treffern von Sascha Krings auf 11:15 verkürzen. Die Deckung stand zu dem Zeitpunkt sehr gut, Nümbrecht konnte jedoch seine Klasse ausspielen und in einem jederzeit fairen Match den Sieg nach Hause fahren. Beeindruckend war die Unterstützung von der Tribüne durch die Spieler und Fans der 1. Mannschaft, die den Zusammenhalt im TV Wahlscheid dokumentierte. Überzeugend die Wahlscheider Keeper Daniel Heyne und Florian Exner, die fehlerfrei agierten.
Es spielten: Exner, Heyne ( Tor ); Neff, Schleiner, Hoefeler, Schmidt, Holtschneider, Dietz, Meierjürgen, Krings, Meurer.

Männliche C-Jugend: TVW – TuS Derschlag    37 : 13
Nach den beiden schweren Auswärtsspielen gegen die JSG Strombach/Bergneustadt und den CVJM Oberwiehl stand am 15.02.2014 das vermeintlich leichte Heimspiel gegen den TuS Derschlag auf dem Programm, denn schließlich konnte der TVW das Hinspiel mit 45:16 für sich entscheiden.

Insofern ist es nicht gerade ungewöhnlich, dass es dem TVW in dem Rückspiel gegen den TuS Derschlag etwas an der notwendigen Spannung und Konzentration fehlte, was insbesondere durch die überdurchschnittlich hohe Anzahl von technischen Fehler, Fehlwürfen und Nachlässigkeiten im Abwehrverhalten deutlich wurde.

Diese hohe Fehlerquote ändert jedoch nichts daran, dass der TVW völlig verdient zur Pause mit 17:6 in Führung lag und das Spiel letztlich mit 37:13 gewann.

Am 23.02.2014 findet um 16.45 Uhr im Forum das Rückspiel gegen den SSV Overath statt und am 08.03.2014 muss der TVW um 12.00 Uhr beim VfL Gummersbach antreten.

Für die kommende Saison in der männlichen B-Jugend – die Vorbereitung wird Anfang März nach Karneval beginnen – suchen wir weiterhin personelle Verstärkung.

Die Trainingszeiten sind jeweils

Montag, 18:00 bis 19:30, Forum in Wahlscheid
Donnerstag, 18:00 bis 19:30, Forum in Wahlscheid


Jochen Beyer
(Trainer)

Weibliche ED – Jugend, Kreisliga
SSV Nümbrecht – TV Wahlscheid 23:6 (13:4)

Das Ergebnis fiel etwas zu hoch aus, konnten die Wahlscheider Mädels leider ihre Torchancen nur sehr unzureichend nutzen. Ohne Iben Goertz, die Wester-Zwillinge Lea und Nele sowie Torhüterin Britta Herres trat der TVW an. Erstmals mit Michelle Lorenz, Denise Fehres und Senabou Reinartz, die ihr erstes Meisterschaftsspiel absolvierten. Spielmacherin Maike Sanders leider erkältungsbedingt angeschlagen konnte nur zeitweilig ihr Können zeigen. Mathilda Brück im Tor in der ersten Halbzeit, sowie Anna-Lena van Dinther und Senabou Reinartz in der 2. Halbzeit hielten einige schöne Bälle. Nächsten Sonntag geht es gegen den CVJM Oberwiehl im Wahlscheider Forum, 12:00, zum nächsten Heimspiel. Wir suchen Mädchen aus den Jahrgängen 2006 bis 2002, die gern Handball spielen möchten, für den Aufbau von zwei Mannschaften für die kommende Saison. Trainiert wird Montags und Donnerstag von 16:30 bis 17:45 im Wahlscheider Forum.

Es spielten: Mathilda Brück, Anna-Lena van Dinther, Senabou Reinartz, Maike Sanders, Denise Fehres, Michelle Lorenz, Lucia Krings, Kaya Meurer, Anne Werner, Zoe Hoffmann
Betreuer: Franziska Lorenz, Sascha Krings

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Kommende Events

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen