Vereinsmitteilungen

Am Sonntag reisten die Wölfe aus Wahlscheid nach Nümbrecht. Von Anfang an waren die Rollen klar verteilt, Nümbrecht war körperlich wesentlich besser ausgebildet und hatte einen bärenstarken Torwart der dann noch die restlichen Würfe entschärfte.

Für die Wölfe war dies eine Lehrstunde in Sachen Handball und man versuchte das hohe Tempo mitzugehen. Der TV-Wahlscheid brach spätestens Mitte der zweiten Halbzeit komplett ein.

Die Trainer Andreas Reitz und Michael Schmidt waren dennoch über die Leistung zufrieden, da man bereit war schnell zu spielen und sich viele Torchancen erarbeiten konnte, für Nümbrecht reicht das nicht aus aber die anderen Teams in der Kreisliga sind nun vielleicht doch in Reichweite. Es ist schon Schade, dass so eine starke Mannschaft nur in der Kreisliga entritt da wäre sicherlich auch in einer höheren Klasse etwas drin gewesen.

Die männliche C-Jugend hat in der Jabachhalle Lohmar neue Trainingszeiten bekommen.

Montag und Freitag in Lohmar: 18:30 Uhr - 20:00 Uhr

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Kommende Events

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen