Vereinsmitteilungen

Die erste Herrenmannschaft des TV Wahlscheid hat das erste Rückrundenspiel beim TV Gelpetal mit 29:25 (15:10) verloren. Wie bereits beim verlorenen Heimspiel Mitte September war auch diese Niederlage vermeidbar.

Wahlscheid startete denkbar schlecht in die Partie. Vielleicht lag es am späten Anpfiff, dass man den Beginn des Spiels komplett verschlief. Bereits nach fünf gespielten Minuten musste Trainer Oliver Geib, beim Stand von 5:1 nach für Gelpetal, die erste Auszeit nehmen und seine Mannschaft neu justieren. Während das Prunkstück des Wahlscheider Spiels, die aggressive Abwehr über die gesamte Spielzeit funktionierte und der wurfgewaltige Angriff der Gastgeber in Schach gehalten werden konnte, lief im Angriffsspiel nur wenig zusammen. Spielkonzepte wurden nur halbherzig gespielt und unvorbereitet abgeschlossen. Auch das sonst so gefährliche Zusammenspiel mit den Kreisläufern funktionierte über weite Strecken des Spiels nicht. Die Gelpetaler nutzten dies aus und erzielten aus abgefangenen Bällen viele Kontertore. Mit einer beruhigenden 15:10 Führung aus Gelpetaler Sicht ging es in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der zweiten Hälfte kamen die Gastgeber ein wenig verschlafen aus der Kabine. Wahlscheid nutzte dies aus und kam durch schön herausgespielte Angriffskonzeptionen auf 16:15 heran. Nun entwickelte sich ein enges Spiel, das seinen Höhepunkt im 24:24 Ausgleichstreffer nach 50 gespielten Minuten fand. Die mitgereisten Wahlscheider Fans hofften nun darauf, dass die Mannschaft das Spiel zu ihren Gunsten drehen würde. Statt mit kühlem Kopf weiter zu spielen, verhedderte man sich nun in Einzelaktionen. Die Abschlüsse waren nun Beute der sicheren Abwehr oder des Gelpetaler Torwarts. Mit einem vier Tore Schlag bogen die Gastgeber auf die Siegerstraße ein. Wahlscheid konnte dem nichts mehr entgegen setzen. Die guten Schiedsrichter pfiffen die Partie beim 29:25 ab.
Kommenden Sonntag, den 21.01.2018, geht es bereits mit dem Heimspiel gegen den CVJM Waldbröl weiter. Die Partie wird um 17 Uhr im heimischen Forum von den Brüdern Bartoszewicz angepfiffen.

Es spielten und trafen:
Bruch, Tischer (Tor), Hünseler, Kux (je 6), Schleiner (4), Solbach, Gottreich (je 2), Leng (2/2), Arend, Fach, Lucassen (je 1), Dietz.
Trainer: Oliver Geib

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor FROST
 
für Stadt Lohmar 
gültig von18.02 2018 18:00
gültig bis19.02 2018 10:00
 
Es tritt leichter Frost zwischen -1 °C und -4 °C auf. In Bodennähe wird mäßiger Frost bis -6 °C erwartet.

Warnstufen:
          

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Kommende Events

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen