Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Die Handballmädchen der Jahrgänge 2005 und 2006 qualifizierten sich nach einer starken Saison als drittplatzierte der oberbergischen Kreisliga für die Talentiade, die am Wochenende des 3. und 4. März in Marienheide stattfand.

Die Talentiade ist ein Kombievent, in dem nicht nur Handball gespielt, sondern auch Koordinationsübungen bewertet werden.
In der Koordination belegten mit Lucia Krings (5.), Felina Höck (7.) und Senabou Reinartz (9.) gleich drei Spielerinnen Plätze unter den besten zehn Teilnehmerinnen.

Am ersten Tag besiegten die Wahlscheiderinnen in der speziellen Spielform 2 x 3 gegen 3 die SG Engelskirchen-Loope deutlich und unterlagen den starken Teams des VfL Gummersbach und des TV Strombach.

Am zweiten Tag stand aufgrund der Absage des Engelskirchener Teams nur eine Dreierrunde mit Gummersbach und Strombach auf dem Plan. Aufgrund von lange geplanten Verpflichtungen konnten die Wahlscheiderinnen nicht mit der erfolgreichen Stammbesetzung antreten. Die Spielerinnen der D2 Mannschaft, die eingesprungen sind, machten ihre Sache jedoch ganz hervorragend.

Die Spiele gegen Gummersbach ( 3:7, 3:8 ) und Strombach ( 2:3, 4:9 ) gingen zwar allesamt verloren, der kämpferische Einsatz und vereinzelte spielerische Highlights waren vorhanden. Wenn man dann bedenkt, das beide etatmäßige Torhüterinnen verletzungsbedingt fehlten, ist die Leistung noch höher einzuordnen.

Das Turnier gewann der VfL Gummersbach vor dem TV Strombach, TV Wahlscheid und der SG Engelskirchen Loope.

Es spielten: Lucia Krings (Tor 4 Paraden, 3/2 Tore ), Senabou Reinartz ( 8 Tore ), Sarah Jockel ( 1 Tor ), Alexandra Lorrig ( 4 Paraden ), Pauline Binder ( 4 Paraden ), Celina Krischen ( 4 Paraden ), Marisa Berger, Jana Schönenstein, Felina Höck, Luca Kaufmann, Leonie Röseler

Trainer: Maike Sanders, Michael Schmidt, Sascha Krings

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Werbung


 

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor DAUERREGEN
 
für Stadt Lohmar 
gültig von23.09 2018 08:16
gültig bis23.09 2018 18:00
 
Es tritt Dauerregen wechselnder Intensität auf. Dabei werden Niederschlagsmengen zwischen 25 l/m² und 40 l/m² erwartet. In Staulagen werden Mengen bis 50 l/m² erreicht.

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
 
für Stadt Lohmar 
gültig von23.09 2018 06:00
gültig bis23.09 2018 15:00
 
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.

VORABINFORMATION UNWETTER vor ORKANBÖEN
 
für Stadt Lohmar 
gültig von23.09 2018 13:00
gültig bis23.09 2018 20:00
 
Ein Sturmtief zieht am Sonntag über die mitlleren Landesteile Deutschlands hinweg ostwärts. Dabei kommt es an der Südflanke des Tiefs verbreitet zu schweren Sturmböen (Bft 10, um 95 km/h). Bei Passage der zugehörigen Kaltfront sind auch orkanartige Böen (Bft 11, um 110 km/h) wahrscheinlich. Dies ist ein Hinweis auf erwartete Unwetter. Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen. Bitte verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit. Detaillierte Warninformationen erhalten Sie unter http://www.wettergefahren.de oder in der WarnWetter-App.

Warnstufen:
          

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok