Vereinsmitteilungen

Draußen tobte der Sturm, drinnen tobte der Saal.
So einfach kann man in einem Satz einen herrlichen Nachmittag  in der Jabachhalle zusammenfassen.

Für das Wetter konnten die Frauen vom „Zweite Plöck“ nichts; wohl aber für das Treiben im Saal. Und da ging es von Anfang an ab. Die Rheinlandsterne mit „Lückenfüller“ Marcel Steeger machten den Eisbrecher und dann heizte ein Feuerwerk an bunten Auftritten die Stimmung ein.

Ob die Red Shop Boys mit einer herrlichen Travestienummer, Schwarz-Weiß Siegburg und Colonia Rut-Wiess mit tollen Tänzen, das Heddemer Dreigestirn mit Nummernboyeinlage (die Herren trugen rosa untenherum) oder Klaus und  Willi mit einer wunderbaren Bauchrednernummer; alle kamen nicht ohne Zugabe und Rakete von der Bühne und wurden mit stehenden Ovationen gefeiert. Die Frauen im Saal machten kräftig mit und sangen und tanzten zu herrlichen kölschen Klängen. Als um 18 Uhr die ersten Männer im Foyer der  Halle ankamen, war das Programm noch lange nicht am Ende.  Mit „ Tacheles“ und dem Auftritt des Lohmarer Dreigestirns mit den KAZI-Funken wurde zum Abschluß noch mal ein großes Finale auf die Bühne gebracht. Sitzungspräsidentin Steffi Lutzenberger freute sich am Ende der Sitzung (oder eher Stehung) auf ein wenig Abkühlung  im Foyer. Doch das hatten die jecken Wiever gemeinsam mit Ihren Männern schon erobert und feierten ausgelassen eine großartige Weiberfastnacht.

Präsidentin Uli Fingerhuth, die auch das Programm zusammen gestellt hatte, war sichtlich stolz auf „Ihre Mädels“, die wieder einmal eine tolle Sitzung auf die Beine gestellt hatten und gezeigt haben, daß man die Frauen im Karneval nicht unterschätzen sollte.

Nächstes Jahr gibt es die Jubiläumssitzung zum 70sten Geburtstag und dann geht´s Weiberfastnacht wieder ab in der Jabachhalle.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Kommende Events

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen