Vereinsmitteilungen

Am Pfingstwochenende spielten die Lohmar Lions – verstärkt durch Marc Berger und Michael Rupp – ein internationales Turnier in Liverdun (in der Nähe von Nancy). Da sie nur mit fünf Spielern anreisen konnten, wurden ihnen vom Gastgeber noch Spieler „leihweise“ überlassen.

Im ersten Spiel gegen PSV Ludres taten sich die Lions zunächst schwer, nachdem sie aber ihren Rhythmus gefunden hatten, wurde das Spiel ebenso wie die beiden weiteren gegen die Erst- und die Zweitvertretung des Gastgebers sicher gewonnen.

Im vorletzten Spiel kam es dann zur Standortbestimmung: Der Gegner – Union Neuchatel aus der Schweiz – hatte bislang ebenso wie die Lions alle Spiele gewonnen. Während es in den Anfangsminuten gelang, das Spiel offen zu halten zog der Gegner nach einer taktischen Umstellung sukzessive davon und die Lions verloren das Spiel deutlich.

Im letzten Spiel des ersten Tages gewannen die Lions wieder sicher gegen Champigneulles, so daß sie am Sonntag im Endspiel erneut gegen Neuchatel antreten mußten.

Dieses Mal gelang es dem Gegner zu Beginn, deutlich in Führung zu gehen, die Lions schafften aber noch vor der Viertelpause, sich besser in Szene zu setzen und lagen nur noch mit 2 Punkten hinten.
Im zweiten Viertel gelang es den Lions gar, erstmals in Führung zu gehen, die aber nicht lange Bestand hatte. Fortan boten sich die beiden Mannschaften einen offenen Kampf auf hohem Niveau, bei dem die Lions mehrmals um einige Punkte vorne lag, aber immer wieder auch nach Schwächephasen den Ausgleich hinnehmen mußte.

Im letzten Spielviertel gelang es den Lions dann erneut, einen Vorsprung herauszuspielen, was den Gegner dazu zwang, die Lions über Fouls an die Freiwurflinie zu bringen, um Zeit für eigene Angriffe zu gewinnen; da die Lions diese aber mit einer hohen Quote verwandelten, gewannen sie äußerst überraschend das Spiel und somit auch das gesamte Turnier.

Für Lohmar gespielt haben:  Florian Zimmermann, Philipp Wermert, Uwe Kögler, Marc Berger, Michael Rupp, Stephane Bernard, GuilleaumeLaroche, Christophe Fournier.

Ein großes Dankeschön noch mal für die überwältigende Gastfreundschaft der Franzosen aus der Lohmarer Partnerstadt, die Unterkunft und Verpflegung gestellt haben.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Kommende Events

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen