Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Ein direkter Vergleich mit einer in der Tabelle punktgleich liegenden Mannschaft aus Sieglar stand für die Lions in ihrem Heimspiel an. Nachdem das Hinspiel unter anderem deshalb deutlich verloren wurde, dass die Lions nicht weniger als drei Spieler im Spiel verletzungsbedingt ersetzen mussten galt es, die Scharte auszuwetzen.

Dies gelang zu Beginn des Spiels aber gar nicht: die Lions fanden kaum ins Spiel, der Gegner hingegen nutzte seine Möglichkeiten konsequent – so lag man nach 10 Spielminuten mit 8-16 zurück.

Im zweiten Spielviertel dann ein komplett gewandeltes Spiel: Sieglar gelang aufgrund einer zupackenden Defense der Lions, welche den Gegner immer wieder zu Ballverlusten zwang, fast nichts mehr, die Lions hingegen punkteten insbesondere in Person ihrer schnellen Spieler Jan Arenz und Florian Zimmermann ein ums andere Mal und so konnten sie bis zur Halbzeit das Spiel komplett drehen: 33-23 nach 20 Minuten.

Im dritten Spielviertel fing sich der Gegner zwar in der Defense wieder, jedoch ließen die Lions auch weiterhin in ihrer Defense den Sieglarern nur wenig Chancen, so dass der Vorsprung auf 48-33 anwuchs.

Im letzten Viertel war den Lions dann der Aufwand, den die nur mit sechs Akteuren spielende Truppe betrieben hatte, anzumerken. Der Gegner – mit voller Bank spielend – kam noch einmal heran, konnte dem Spiel aber keine Wende mehr geben: Endstand 57-49 aus Sicht der Lions, die damit vom Gegner den zweiten Tabellenplatz übernahmen.

„Heute ist es uns gelungen, ein Spiel, in dem wir eigentlich die ganze Zeit nicht zu unserem Spiel gefunden haben, über eine gallige Verteidigung, die den Gegner zeitweise in die Verzweiflung getrieben hat, zu gewinnen, was uns in der Form bislang noch nie gelang und einen neuen Entwicklungsschritt darstellt“, so Trainer Uwe Kögler nach dem Spiel.

Für Lohmar spielten: Florian Zimmermann (19 Punkte, 1/2 Freiwürfe), Uwe Kögler (n.e.), Felix Hamm (2), Adrian Adams (15, 3/4), Frank Zimmermann (4, 0/1), Jan Arenz (13, 1 Dreier), Dennis Wagner (4).

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok