Vereinsmitteilungen
Plakat

Am 13. Februar hatte das Lohmarer Repair Café Grund zum Feiern. Vor 12 Monaten sind die zahlreichen MitarbeiterInnen nach kurzer Planungszeit ins kalte Wasser gesprungen. Dazu haben die Repair Cafés in Siegburg und Rösrath durch ihre Unterstützung ermutigt.

Inzwischen haben sich Vorbereitungen, Handgriffe und Aufgaben gut eingespielt. Das war den MitarbeiterInnen ein Grund zum Feiern. „Was uns vor allem froh macht - und so ist ja auch immer wieder von Euch zu hören -: Wir können darum so gut zusammenarbeiten, weil wir uns einig im Ziel ‚Bewahrung der Schöpfung‘ sind. Und Wir, das sind wir alle mit unseren so verschiedenen Fähigkeiten und auch mit unseren Begrenzungen. Da greift eben ein Rad ins andere“, so bedankte sich Sylvia Kirschbaum im Namen des OrgaTeams bei allen, die im zurückliegenden Jahr zu den gelungenen Erfolgen und dem guten Miteinander beigetragen haben. Dass rund 500 Reparaturen durchgeführt werden konnten, hat viele BesucherInnen erfreut. Das Motto „Wegwerfen - denkste“ ist auf diese Weise in die Tat umgesetzt worden.

Eine besonderes Geburtstagsüberraschung war für die eingespielten Teams ein neuer Mitarbeiter: Er kam, sah und siegte, so lässt sich mit Julius Cäsar könnte die Mitarbeit von Khalid Halibe beschreiben. Als syrischer Flüchtling fand er den Zugang zum Repair Café. Bereits in wenigen Minuten hatte er ein Erfolgserlebnis. Zielgerichtet fand er einen Fehler an einem Wäschetrockner. Und so setzte sich der Tag fort. Alle Reparierer hatten Khalid sofort ins Herz geschlossen. Beide Seiten konnten sich nur äußerst bruchstückhaft mit Worten verständigen. Aber am Schluss des Tagen war klar: Die Sprache des Herzens ist verbindend. Khalid Halibe ist sicher als Botschafter bei den nicht so einfach zu lösenden Herausforderungen, die wir alle durch die große Zahl an Flüchtlingen erleben.

 

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Kommende Events

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen