Home

Stadtwerke Lohmar

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Im Jahr 2006 versammelten sich unter dem Vorsitz von Helene Krotky engagierte Bürgerinnen und Bürger und gründeten den Verein „Bürgerbus Lohmar e.V.“.

Ziel war es, den Menschen innerhalb des Stadtgebietes, die ohne Anschluss an den öffentlichen Personennahverkehr wohnen, eine günstige Möglichkeit zu bieten, in das Zentrum zu gelangen.

Bereits ein Jahr später, am 24. September 2007, fuhr der Bürgerbus auf verschiedenen Fahrstrecken durch Lohmar, gesteuert von ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern.

Montags bis freitags werden von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr die Randgebiete von Lohmar-Ort im Stundentakt an das Zentrum angeschlossen, samstags von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr. Derzeit gibt es zwei unterschiedliche Linien nach Lohmar-Süd und Donrath, deren Mittelpunkt jeweils der Frouardplatz ist. Eine dritte Linie über den sog. Breidter Rücken ist in Planung. Über 30, meist extra für diesen Service eingerichtete Haltestellen, werden angefahren.

Der Bürgerbus ist ein öffentliches Verkehrmittel, das auf konzessionierten Linien nach Fahrplan verkehrt. Dabei gilt ein eigener Tarifvertrag, der vom Verkehrsverbund unabhängig ist.

Der Bus bietet acht Sitzplätze für Gäste.

Die Fahrerinnen und Fahrer müssen mindestens 21 Jahre alt sein und über eine zweijährige Fahrpraxis verfügen. Zudem ist eine besondere Erlaubnis zur Fahrgastbeförderung notwendig und in regelmäßigen Abständen sind ärztliche Untersuchungen fällig. Die Fahrgäste sind also bei der Mitfahrt im Bürgerbus in guten Händen.
Mittlerweile werden jährlich über 12.000 Personen befördert. Im Juli 2013 wurde in einem festlichen Rahmen der 50.000 Fahrgast auf dem Rathausvorplatz in Lohmar geehrt. Kontinuierlich steigt auch die Zahl der schwerbehinderten Personen, die den Bus nutzen. 2013 wurden über 4.500 Schwerbehinderte befördert. Die zurückgelegten Kilometer beliefen sich im letzten Jahr auf über 46.000 km.

Dies ist insbesondere dem übergroßen Engagement der vielen Ehrenamtlichen zu verdanken, die sich für die Belange der Bürger/-innen und des Vereins einsetzen. Egal ob hinter den Kulissen, bei den vielfältigen Organisationsaufgaben oder der Erstellung der Homepage, oder an der Front als Fahrer oder Fahrerin. Überall trifft man die hoch motivierte Crew, die einem mit Rat und Tat zur Seite steht.

Finanziert wird der Verein durch Fahrgeldeinnahmen, Mitgliedsbeiträgen, Sponsoren- und Spendengeldern und durch Zuwendungen des Landes NRW.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeigen

Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

saturn.de

buttinette Faschingsshop

Averdo.de

mydays Deutschland

Groe Auswahl an Karnevalskostmen auf karnevalsgigant.de

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok