Home

Stadtwerke Lohmar

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Am Donnerstag, 15. Mai, ist es wieder soweit! Ab 19:00 Uhr wird erneut kräftig genetzwerkt im „S in den Höfen“ an der Lohmarer Hauptstraße.

Neben dem Knüpfen von Kontakten steht auch bei diesem dritten Treffen ein Vortragsteil aus den Reihen der Teilnehmerinnen im Fokus. Vorher und im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Austausch und persönlichen Gesprächen sowie zum Speisen auf Selbstkostenbasis.

Das sechsköpfige Orgateam des Unternehmerinnen Netzwerk Lohmar plant die offenen Treffen und konzipiert bereits weitere Ideen zur Vernetzung von Unternehmerinnen in der Region.

Wie vielfältig ein Netzwerktreffen von freiberuflich oder selbständig tätigen Unternehmerinnen sein kann, macht das nächste Treffen deutlich: Kennenlernen, sich austauschen und mit anderen Unternehmerinnen in Kontakt zu kommen ist der eine spannende Aspekt.
Bewusst zu entspannen, um neue Energien zu entdecken und Kraft zu schöpfen, ist der andere wichtige Aspekt. Beides gehört zum Alltag von Unternehmerinnen, beruflich sowie privat.
So wird sich der Vortragsteil des dritten offenen Treffens diesmal um das Thema Entspannung drehen, die Unternehmerinnen gut gebrauchen können, wenn sie ihre Leistungskraft gesund und dauerhaft aufrechterhalten wollen.

Beruflich vernetzen und gemeinsam Energien auftanken: „In der Ruhe liegt die Kraft“. Hilde Wolff vom Kinderhaus der Villa Kunterbunt in Lohmar referiert darüber, wie sich mit bewusster Entspannung zusätzliche Energien entdecken lassen, um neue Kraft zu schöpfen. Auch ein praktischer Teil ist geplant, damit das Thema auch gleich von allen Teilnehmerinnen in die Tat umgesetzt werden kann.

v.l.n.r.: Elke Drese, Agger Gerüstbau, Ute Trapp, Lohmarer LesArt, Regina Rotermund, Lieblingsstücke, Brigitte Feist-Kalafate, Gleichstellungsbeauftragte Stadt Lohmar, Martina Troyer, mt-medienconcept, und Petra Kappes, Getränkewelt Kappes

Bald ist der erste Geburtstag des Unternehmerinnen Netzwerk Lohmar Treffen. Die Treffen des Netzwerks, das im Sommer 2013 mit den Planungen zum ersten offenen Termin im Oktober begann, erfreuen sich regen Zuspruchs. Dabei sprechen die beiden Initiatorinnen Frau Feist-Kalafate, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lohmar und die freiberuflich tätige PR- & Social Media Beraterin Frau Troyer sowohl gestandene Unternehmerinnen als auch Frauen an, die sich noch in der Gründungsphase befinden.

Willkommen sind dabei neben den Lohmarerinnen auch interessierte Unternehmerinnen aus den angrenzenden Gemeinden.

Unterstützt werden die beiden durch vier weitere Organisationsmitglieder, welche die Planung und das Konzept der Treffen mitgestalten.

„Netzwerken ist heutzutage wichtiger Bestandteil der beruflichen Tätigkeit. Insbesondere wenn man als Unternehmerin regional wahrgenommen werden möchte. Unser Netzwerk trägt dazu bei, Frauen stärker miteinander zu vernetzen und sich beruflich, aber auch privat zu Themen rund ums Unternehmertum auszutauschen“, erläutert Martina Troyer. „Ich bin überzeugt, dass unser Netzwerk den Teilnehmerinnen viele neue Impulse geben kann. Vielleicht entstehen hier auch Ideen für Kooperationen und neue Projekte. Interessierte Unternehmerinnen oder Freiberuflerinnen aus Lohmar und Umgebung sind also herzlich eingeladen zu unserem nächsten Abend am 15. Mai zu kommen und neue Kontakte zu knüpfen.

Das Thema „Entspannung/Energien entdecken“ des kommenden Treffens spricht alle Frauen an, die beruflich leistungsfähig und dabei gesund bleiben wollen. Es ist wichtig bei allem Engagement das eigene Wohlergehen nicht aus den Augen zu verlieren“, betont Frau Feist-Kalafate.

Interessentinnen, die das dritte Treffen am 15.05.2014 ab 19:00 Uhr besuchen möchten oder sich in den
Einladungsverteiler eintragen lassen möchten, melden sich bitte bei der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Lohmar:

Frau Feist-Kalafate, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 02246 15-312.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeigen

Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

Campdavid.de

DocMorris

maxdome - Deutschlands grte Online-Videothek

Groe Auswahl an Karnevalskostmen auf karnevalsgigant.de

Unitymedia

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok