Home

Stadtwerke Lohmar

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Viele Neuzugänge, vorbildliche Ideen und ein Vortrag zur „Entschleunigung“
Es hat sich herumgesprochen, dass die Treffen des Unternehmerinnen Netzwerk Lohmar in jeder Hinsicht lohnenswert sind. Wer am vergangenen Donnerstag zum mittlerweile dritten Treffen kam, erlebte wieder gut gelaunte Unternehmerinnen und Freiberuflerinnen aus Lohmar und Umgebung beim „Klüngeln“.

Man darf gespannt sein, welche Ideen sich aus diesem Kreis noch entwickeln. Auch diesmal gab es viele neue Gesichter, aber auch einige Personen, die bereits von Anfang an die abendlichen Treffen besuchen.

Immer wieder spannend: Vielfalt der Branchen und Geschäftsmodelle
In der Vorstellungsrunde wurde deutlich, wie vielfältig die Kompetenzen und Bereiche sind, in denen die freiberuflich oder selbständig tätigen Unternehmerinnen agieren.

Neu war, dass alle Teilnehmerinnen auch kleine Einblicke in die Bereiche Hobbies und Interessen gaben, so dass sich auch im privaten Bereich Anknüpfungspunkte ergaben. Außerdem wurden Ideen und Visionen zu möglichen Aktivitäten des Netzwerks gesammelt.

Frau Martina Troyer und Frau Feist-Kalafate berichteten, dass das Unternehmerinnen-Netzwerk Rösrath Kontakt aufgenommen und Interesse an einer Kooperation geäußert hat. Diese Anregung wird sicherlich in den nächsten Monaten aufgegriffen.

„In der Ruhe liegt die Kraft“: Entschleunigen – nicht nur für Unternehmerinnen wichtig
Im Vortragsteil des Abends stellte Frau Hilde Wolff das Kinderbetreuungshaus Villa Kunterbunt vor, eine etwas andere Nachmittagsbetreuung mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung, sowie Freizeitangebot für Kinder bis zu 16 Jahren. Sie betonte, dass sie in ihrer Arbeit besonders viel Wert auf „Entschleunigung“, Innehalten und das individuelle Eingehen auf die einzelnen Persönlichkeiten legt.

Für die Kinder, die den ganzen Tag unter Stress stehen, ist es sehr wichtig, auch mal herunterzukommen und die Seele baumeln zu lassen. Natürlich ist Entschleunigung und Herunterkommen auch für Unternehmerinnen wichtig. Regelmäßiges Entspannen ist nötig um wieder Kraft für die vielfältigen Aufgaben des Unternehmerinnenalltags zu tanken.

Insbesondere dann, wenn die Balance zwischen beruflichem und familiären Engagement gesund bleiben soll. Spezieller Tipp von Frau Hilde Wolff: Alle zwei Stunden innehalten und auf sich selber und das eigene Wohlbefinden achten.
 
Bei der anschließenden Kurzmeditation erlebten die Teilnehmerin-nen dann selber den wohltuenden Effekt von wenigen Minuten geführter Meditation.

Wachsender Bedarf: Angebot regt zur Nachahmung an
Hilde Wolff weckte mit ihrem Vortrag und ihrem Konzept zur Kinderbetreuung reges Interesse bei den Teilnehmerinnen. Leider musste sie auf entsprechende Nachfrage mitteilen, dass sie bereits eine lange Warteliste hat und daher auf absehbare Zeit keine neuen Kinder in der Villa Kunterbunt aufnehmen kann.
 
Es bleibt zu hoffen, dass ihr Geschäftsmodell viel Nachahmung findet, denn der Bedarf nach ähnlichen Betreuungsmöglichkeiten in kleinen Gruppen ist groß.

Beim anschließenden Austausch wurden neue Kontakte geknüpft, Ideen konzipiert und Pläne geschmiedet. Das nächste Netzwerk-treffen wird nach den Sommerferien stattfinden.

Am Netzwerk interessierte Unternehmerinnen, ob angehende oder bereits längerfristig Tätige aus Lohmar und den umliegenden Gemeinden, können sich bei der Gleichstellungsbeauftragen der Stadt Lohmar, Frau Feist-Kalafate in den Einladungsverteiler eintragen lassen:

Tel.: 02246 15-312 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Werbung


 

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor FROST
 
für Stadt Lohmar 
gültig von19.11 2018 20:00
gültig bis20.11 2018 10:00
 
Es tritt leichter Frost um -1 °C auf. In Tal- und Muldenlagen sinken die Temperaturen auf Werte bis -4 °C.

Warnstufen:
          

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Wetter in Lohmar

Nächste Termine

Anzeigen

Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop

saturn.de

buttinette Faschingsshop

Adler

Averdo.de

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok