Home

Stadtwerke Lohmar

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Engagement für die Stadt: Familie Mester

Es ist schön, dass es Menschen in Lohmar gibt, die unsere Stadt mit großem persönlichem Engagement unterstützen und sich zum Wohle anderer einsetzen. Die Familie Mester ist ein ausgezeichnetes Beispiel für diese gelebte Art des „Miteinanders".

Nicht nur durch ihren ehrenamtlichen Einsatz macht sie sich für Lohmar stark - auch mit ihrer Berufung, dem Musizieren, tragen die Familienmitglieder außerordentlich zum Gemeinwohl der Stadt bei - und dies über mehrere Generationen hinweg - ganz selbstverständlich. Irmgard Mester ist eine außergewöhnliche Persönlichkeit, die 79-jährige hat vor 48 Jahren den Gymnastikverein „Gut hops" in Scheiderhöhe gegründet und ist bis heute als Trainerin und Leiterin aktiv.
Gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen sowie Erwachsenen organisiert und inszeniert sie seit 1967 die mittlerweile legendären Karnevalssitzungen und Weihnachtsaufführungen in Scheiderhöhe. Generationsübergreifend zeigt sie Jung und Alt, das man nur gemeinsam etwas erreichen kann und nie zu alt ist, um für andere Menschen da zu sein. Bis heute arrangiert sie als Vorstandsmitglied der Theatergruppe Bonn monatliche Fahrten, für interessierte Bürger/-innen aus den Lohmarer Dörfern zu Theaterbesuchen oder Veranstaltungen, um ihnen Abwechslung und Unterhaltung zu bieten.

Das Selbstverständnis für andere da zu sein und die Leidenschaft zur Musik, haben Irmgard Mester und ihr Mann ihren sechs Kindern schon früh mit auf den Weg gegeben. Ernst Mester war Mitbegründer und Ehrenvorsitzender des Blasorchesters Neuhonrath. Ihr Sohn Jupp erinnert sich noch heute mit einem Lächeln daran, wie sein Vater ihm resolut das Waldhorn auf den Tisch legte und sagte: "Das spielst du ab heute!" Diese Erinnerungen an die Kindheit zeigt, dass nicht nur konsequent eingehaltene Unterrichtseinheiten, unermüdlichem Lerneifer und auch mancherlei Verzicht, sondern auch der sanfte Druck der Eltern die richtige Methode war, die Kinder nicht nur an ein musikalisches sondern auch an ein engagiertes und erfülltes Leben heranzuführen.

Jupp Mester ist seit seinem sechsten Lebensjahr Mitglied im Blasorchester Neuhonrath und war auch zehn Jahre als Dirigent und Leiter tätig. Er begleitet nicht nur den Lohmarer Chor da Capo, in dem auch seine Schwestern Monika und Benedikta singen bzw. gesungen haben, sondern unterstützte jahrelang die Hauptschulsitzungen mit seiner Musik. Mit seiner Band Black & White Music führt er unter anderem auch viele Benefiz-Konzerte durch, und wurde auch über die Grenzen Lohmars hinaus bekannt. Das Benefiz-Konzert des Lions Clubs Lohmar im letzten Jahr mit Black & White war ein voller Erfolg.

Auch Regina ist musikalischer Profi in Jazz und Klassik und unterstützt gerne die Lohmarer Musikszene ehrenamtlich. Das Familien-Benefiz-Konzert, das im letzten Jahr von ihr realisiert wurde, war ein voller Erfolg. Markus, der Jüngste der Geschwister ist der Solotrompeter der Bamberger Philharmoniker und des Festspielorchesters Bayreuth und zeigte sein Können u. a. als Überraschungsgast-Trompeter bei den Honrather Konzerten.

Drei Generationen Mester: Im Sommer ist ein großes Familientreffen geplant – zu dem natürlich auch gemeinsam musiziert wird. Stehend von links: 5. Gabriele Mester, 6. Monika, 8. Regina, 9. Benedikta, 11. Markus, 13. Irmgard und 15. Jupp.



Ernst Mester begeisterte mit seinem Trompetenspiel.
„Wenn man mit dem Herzen dabei ist", so Irmgard Mester, „hat man und Spaß - und sieht die Aufgaben nicht als Belastung an."

Kontakt: Frau Eischeid, Tel.: 02246 15-125, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Werbung


 

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor FROST
 
für Stadt Lohmar 
gültig von18.11 2018 01:00
gültig bis18.11 2018 09:00
 
Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Warnstufen:
          

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Wetter in Lohmar

Nächste Termine

Anzeigen

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

DocMorris

Groe Auswahl an Karnevalskostmen auf karnevalsgigant.de

maxdome - Deutschlands grte Online-Videothek

buttinette Faschingsshop

mydays Deutschland

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok