Home

Stadtwerke Lohmar

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

„Ich weiß nicht was ich lesen soll!“ – Dann sollten Sie in unsere neue
Rubrik „Lust auf Lesen?“ schauen!

Jeden Monat kauft die Stadtbibliothek etwa 70 neue Romane, von denen hier einige kurz vorgestellt werden und jede Menge neuen und
spannenden Lesestoff bieten.

Einfach mal reinschauen, es lohnt sich!  
Wir wünschen dabei viel Spaß!    

Ann Granger: Asche auf sein Haupt
Das Key House ist ein altes Gebäude aus dem frühen 18. Jahrhundert und ein wenig heruntergekommen, denn es steht seit Jahren leer. Gervase Crown, der nicht unvermögende Besitzer, lebt inzwischen in Portugal. Niemand interessiert sich für das alte Haus, bis eines Tages ein Feuer darin ausbricht und in der Asche die Leiche eines Mannes gefunden wird. Zuerst fürchtet man, dass es Gervase sein könnte, doch dieser lebt. Eine tödliche Verwechslung? Jessica Campbell beginnt zu ermitteln.
 
Iny Lorentz: Der weiße Stern
Die große Auswanderersaga geht weiter! Amerika im 19. Jahrhundert: Gisela und Walther hat es bei ihrer Flucht aus Preußen in die mexikanische Provinz Tejas verschlagen. Gisela erwartet ihr erstes Kind, während ihr Mann bald schon Bekanntschaft mit den gefürchteten Komantschen macht. Als Gisela einen Sohn zur Welt bringt, erweist sich der friedliche Kontakt mit diesem Stamm als höchst hilfreich, denn Walther kann den Komantschen die junge Nizhoni abkaufen, die den kleinen Josef stillen soll. Die junge Indianerin fürchtet sich vor Walther, mit Gisela aber verbindet sie bald eine tiefe Freundschaft, die sich in vielen Schwierigkeiten bewährt. Als der Diktator Santa Ana die Siedler von Tejas in einen mörderischen Krieg verstrickt, erweist sich Nizhoni wiederum als Segen für das junge Paar.

Julie Hastrup: Todessommer
Ein Kindermörder macht Kopenhagen unsicher. Rebekka Holm ermittelt. An einem heißen Sommertag verschwindet die neun-jährige Sophie Larsen von einem Spielplatz in Kopenhagen. Kurz darauf wird sie tot aufgefunden. Als ein weiteres Mädchen vermisst wird, gerät der Fall für die Ermittlerin Rebekka Holm zum Wettlauf gegen die Zeit. Zu ihrem Entsetzen weisen die wenigen Spuren, die der Täter hinterlässt, bald darauf hin, dass er ihr näher sein muss, als sie es für möglich hält: Zu viel spricht dafür, dass er aus den eigenen Reihen kommt.
        
Helen Fielding: Bridget Jones - Verrückt nach ihm
„Bridget, Sie sollten die Proteinprodukte statt Ihrer normalen Mahl-zeiten zu sich nehmen, nicht zusätzlich.“ Schöne Pleite. Bridget Jones ist wieder da! Und das Leben scheint es gut mit ihr zu meinen: Sie hat einen aufregenden Job, sie kümmert sich hingebungsvoll um ihre kleine Familie und sie ist frisch verliebt. Leider gibt es ein paar Kleinigkeiten, die ihr Glück trüben. Ihr Job als Drehbuchautorin ist nicht nur aufregend, er bringt sie auch mit sehr seltsamen Menschen in Kontakt. Ihren Kindern fehlt der Vater. Und der Mann, an den Bridget ihr Herz verloren hat, ist über zwanzig Jahre jünger als sie.

Hera Lind: Verwandt in alle Ewigkeit
Lisa fühlt sich zutiefst gedemütigt und gekränkt, als sie von der Untreue ihres Mannes erfährt. Spontan fährt sie mit ihrer 16-jährigen Tochter zu ihrer alten Mutter, die sie seit Jahren nicht gesehen hat. Der Streit von damals ist mittlerweile vergessen, Mutter Ilse ist dement.
 
Bernard Cornwell: Der Heidenfürst
Nach dem Tode König Alfreds von Wessex zieht Uhtred mit einer Truppe unerschrockener Kämpfer zu seinem Familiensitz Beb-banburg, der von Nordmännern besetzt ist. Um die Krone des neuen Königs Edward, die auch von dem Dänenfürsten Knut Langschwert beansprucht wird, entbrennt ein blutiger Krieg.

Donna Leon: Das goldene Ei
Ein gehörloser Mann, der in einer Reinigung in der Nähe von Bru-nettis Haus gearbeitet hat, wird ermordet. Der Commissario untersucht privat das Umfeld des Toten und stößt bei seinen Ermittlungen auf ein düsteres Familiengeheimnis einer mächtigen Industriellen-Dynastie.  

Jojo Moyes: Weit weg und ganz nah
Einmal angenommen, dein Mann hat sich aus dem Staub gemacht. Du schaffst es kaum, deine Familie über Wasser zu halten. Deine hochbegabte Tochter bekommt eine einmalige Chance. Und du bist zu arm, um ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Plötzlich liegt da ein Bündel Geldscheine. Du weißt, dass es falsch ist. Aber auf einen Schlag wäre dein Leben so viel einfacher. Und einmal angenommen, du strandest mitten in der Nacht mit deinen Kindern am Straßenrand und genau der Mann, dem das Geld gehört, bietet an, euch mitzunehmen. Würdest du einsteigen? Würdest du ihm irgendwann während eures verrückten Roadtrips gestehen, was du getan hast? Und kann das gutgehen, wenn du dich ausgerechnet in diesen Mann verliebst?

Jonathan Tropper: Der Sound meines Lebens
Drew Silver hat die Nase voll von seinem Leben. Nachdem ihn seine Frau Denise vor Jahren verlassen hat, seine Tochter Casey nichts von ihrem nutzlosen Vater wissen will und seine Karriere als gefeierter Rockstar so lange her ist, dass sie ihm wie ein schöner Traum erscheint, hält Silver nichts mehr im Leben. Da kommt ihm das akute Aneurysma (eine Arterienerweiterung) gerade recht, und er beschließt: Ich lasse mich nicht operieren. Doch die Rechnung hat er ohne sein Herz gemacht. Im Gegensatz zu seiner Arterie funktioniert es nämlich einwandfrei und will nicht nur allen beweisen, dass er gar kein so übler Kerl ist, sondern will sich auch noch einmal verlieben.
     
Marc Elsberg: Zero - Sie wissen, was du tust
Der Tod eines Jungen führt die Journalistin Cynthia Bonsant zu
der Internetplattform Freemee. Diese sammelt und analysiert
Daten. Nur einer warnt vor Freemee: Zero, der meistgesuchte Online-Aktivist der Welt. Als Cynthia anfängt, genauer zu recherchieren, wird sie selbst zur Gejagten.

Kontakt: Frau Krüschet, Tel.: 02246 15-500.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Anzeige: Cyber Monday Woche

Werbung


 

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Wetter in Lohmar

Nächste Termine

Anzeigen

Lohmar T-Sirt



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

mydays Deutschland

DocMorris

buttinette Faschingsshop

Adler

Unitymedia

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok