Home

Stadtwerke Lohmar

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Foto von Martina Troyer UNL: Der Gong schlägt drei! Nach drei Minuten wechseln die Gesprächspartnerinnen und die nächste Runde beim Speed Business Networking des Unternehmerinnen Netzwerk Lohmar beginnt.

Erst kurz & knackig vorstellen – dann entspannt kennenlernen! Nach den Speed Business Kontaktrunden können sich die Unternehmerinnen im Anschluss noch intensiver unterhalten und die ein oder andere interessante Gesprächspartnerin eingehender kennenlernen. Für Getränke sowie leckeres Fingerfood durch Petra Kappes, Getränkewelt und Rita Henseler aus dem Haus Säemann ist gesorgt. Die Lokalität, LaPaLohmar, wird von der Inhaberin Petra Tetzlaff-Vajda zur Verfügung gestellt. Ein Kostenbeitrag wird nicht erhoben. Spenden sind herzlich willkommen. Die Netzwerkerinnen des Unternehmerinnen Netzwerk Lohmar, kurz UNL, laden wieder zum offenen Treffen ein, am 26. Februar 2015, ab 19:30 Uhr heißt es im LaPaLohmar Veranstaltungssaal wieder: Intensive Zweiergespräche, bei denen die freiberuflich oder selbständig tätigen Unternehmerinnen die Möglichkeit zum kurzen Kennenlernen haben. Format Speed-Business-Networking ist sehr beliebt! „Das müssen wir unbedingt wiederholen!“, so die einhellige Meinung der teilnehmenden Unternehmerinnen zu dieser Form der schnellen Kontaktrunde, beim letzten offenen Treffen. Dabei haben jeweils zwei Gesprächspartnerinnen innerhalb von drei Minuten Zeit, sich miteinander bekannt zu machen. Im Idealfall bleiben jeder Teilnehmerin dabei gut 90 Sekunden Zeit für die Selbstpräsentation. Wobei manche Vorstellungswilligen sich wundern, wie kurz drei Minuten sein können. Speed-Business-Networking und Stammtisch im Wechsel! Neben diesen etwa viermal jährlich stattfindenden offenen Treffen haben interessierte Netzwerkerinnen aus Lohmar und den angrenzenden Kommunen eine weitere Möglichkeit zum Austausch. Ein regelmäßig stattfindender Stammtisch, von Petra Tetzlaff-Vajda und Petra Kappes aus dem UNL-Organisationsteam geplant und begleitet, soll alle zwei Monate gerade diejenigen Unternehmerinnen ansprechen, die auch zwischen den offenen Treffen Lust auf unkomplizierte Gespräche und ein gemütliches Beisammensein haben. Der nächste Stammtisch findet kurz vor Frühlingsanfang am 19. März, ab 19:30 Uhr, im Restaurant „Zur alten Fähre“, Brückenstraße 18, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Stammtisch funktioniert frei nach dem Motto: „Wer kommt, der kommt!“ Blick über den kommunalen Tellerrand funktioniert! Die beiden Initiatorinnen des Unternehmerinnen Netzwerk Lohmar Martina Troyer (freiberufliche PR- und Social Media Beraterin) und Brigitte Feist-Kalafate, (Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lohmar) sind begeistert vom Erfolg der Treffen, die mittlerweile auch von Unternehmerinnen aus Siegburg, Much, Troisdorf, Sankt Augustin und Overath besucht werden. „Auch zu dem Rösrather Unternehmerinnen-Netzwerk haben wir bereits gute Kontakte geknüpft und freuen uns, wenn wir einige von Ihnen am 26. Februar bei uns begrüßen können,“ berichtet die Lohmarer Gleichstellungsbeauftragte Brigitte Feist-Kalafate.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeigen

Auf den Spuren alter Häuser: Jahrringdatierung und Bauweise - Lohmar im Bergischen Land Siebengebirge



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

saturn.de

Groe Auswahl an Karnevalskostmen auf karnevalsgigant.de

Averdo.de

mydays Deutschland

buttinette Faschingsshop

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok