Home

Stadtwerke Lohmar

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Jeden Monat kauft die Stadtbibliothek etwa 70 neue Romane, von denen
hier einige kurz vorgestellt werden und jede Menge neuen und spannenden Lesestoff bieten.

Einfach mal vorbeischauen, es lohnt sich! Die Stadt Lohmar wünscht allen Besucherinnen und Besuchern viel Spaß dabei!    


Ellen Berg
Alles Tofu, oder was?

Danas Freund Paul lässt sie sitzen, ihr miesepetriger Vater zieht bei ihr ein und die Gäste ihres kleinen Bistros sind überhaupt nicht begeistert von ihrem veganen Essen. Nur Philipp bleibt Dana als Stammgast treu. Zu allem Überfluss macht ihr eine Maklerin das Leben schwer. Dana muss kämpfen.     
 

Sergei W. Lukjanenko
Die letzten Wächter

Die Mächte des Lichts und der Dunkelheit führen einen erbarmungslosen Krieg gegeneinander. Wer wird aus der finalen Schlacht als Sieger hervorgehen und somit das Schicksal der Welt bestimmen? Das ist der sechste Band und das Finale des Wächter-Zyklus.


Lee Child
Der Anhalter

Jack Reacher steigt zu einer Frau und zwei Männern, die wegen ihrer einheitlichen Kleidung Kollegen zu sein scheinen, in den Wagen ein, nicht ahnend, dass diese in einen soeben verübten Mordfall verwickelt sind. Der 16. Jack-Reacher-Roman verspricht weiterhin Spannung pur.


Vea Kaiser
Makarionissi oder die Insel der Seligen

Die rebellische Eleni wächst in den 1950er-Jahren in einem griechischen Dorf in den Bergen auf und wird schon früh gegen ihren Willen ihrem Cousin Lefti zur Frau versprochen. Um der Militärdiktatur zu entkommen, willigt sie in die Hochzeit ein, um fortan mit ihrem Mann als Gastarbeiterfamilie in Deutschland zu leben. Doch der Kampf für den Frieden und die Sehnsucht nach ihrer Heimat lassen sie nie ganz los und sie muss eine Entscheidung treffen.
   

Sabrina Qunaj
Das Blut der Rebellin

1153: Isabel de Carew soll den grausamen Sheriff von Pembroke heiraten. Am Vorabend der Hochzeit stürmen walisische Rebellen die Burg und entführen Isabel. Sie lebt sich bei den Walisern schnell ein, denn sie hat walisische Wurzeln und beteiligt sich aktiv am Kampf gegen die normannischen Eroberer.


Jean-Luc Bannalec
Bretonischer Stolz

Bretonische Austern, Druiden und ein aufreibender Fall zwischen Schein und Sein. Am malerischen Fluss Belon, dort, wo die weltberühmten Austern gezüchtet werden, zwischen Klippen, Zauberwäldern und dem Atlantik spielt dieser Roman. Eine eigensinnige alte Filmdiva entdeckt kurz vor Ostern die Leiche eines Mannes. Nur wenig später erreicht Kommissar Dupin ein Anruf aus den sagenumwobenen Hügeln der Monts d'Arrée, um die sich Legenden von Feen und dem Teufel ranken. Auch dort wurde ein Toter gefunden. Doch niemand kennt seine Identität. Als sich herausstellt, dass die Spuren zu keltischen Brudervölkern, einer Sandraub-Mafia und rätselhaften Druiden-Kulten führen, ahnt der Kommissar: Dies wird sein aberwitzigster Fall.


Nicola Förg
Glück ist nichts für Feiglinge

Lady Goggo, die unternehmungslustige Katze von Sonja, trägt eine Cat-Cam (Kamera)um den Hals. Eines Tages sieht Sonja auf den Filmaufnahmen, wie ihr Nachbar Sven eine Frau zu strangulieren scheint. Und am nächsten Morgen verschwindet die Katze in Svens Bus Richtung Island. Da muss Sonja einfach hinterher!


Petros Markaris
Zurück auf Start

Eine Mordserie erschüttert Athen. Die geheime Gruppierung namens "Griechen der fünfziger Jahre" gerät ins Visier der Fahnder. Kommissar Kostas Charitos will den Schuldigen überführen.


Doris Dörrie
Diebe und Vampire

Ihren Urlaub verbringen die Studentin Alice und ihr väterlicher Doktorenliebhaber in Mexiko. Dabei gerät die junge Deutsche unter den Einfluss einer 30 Jahre älteren Amerikanerin, "die Meisterin". Alice bewundert deren Eleganz, Unerschrockenheit sowie insbesondere ihren Beruf: Schriftstellerin! Es ist auch Ihr eigener Traum, Schriftstellerin zu werden. Als sich beide Frauen in San Francisco wiedersehen, möchte Alice sie unbedingt beeindrucken. Was ungelenk mit offensichtlichen Schreibritualen auf der Liege nebenan beginnt, wird eine Geschichte, die „die Meisterin“ zum Schreiben inspirieren soll.


Anita Shreve
Das Echo der verlorenen Dinge

London im Jahr 1916. Stella Bain irrt durch die Stadt, sie hat ihr Gedächtnis verloren. Der junge Arzt August Bridge nimmt sie bei sich auf und will ihr mittels Psychoanalyse helfen. Stella erinnert sich an ihr früheres Leben in den USA, an ihre Ehe und ihre Kinder. Sie will sich ihrer Vergangenheit stellen.

Kontakt: Stadt Lohmar, Amt für Kultur, Sport und Soziales, Leiterin der Stadtbibliothek, Elisabeth Fuchs, Tel.: 02246 15-500

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Werbung


 

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Wetter in Lohmar

Nächste Termine

Anzeigen

Lohmar T-Sirt



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

buttinette Faschingsshop

saturn.de

Groe Auswahl an Karnevalskostmen auf karnevalsgigant.de

mydays Deutschland

Unitymedia

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok