Home

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Im Zeitraum von Dienstag, 19. Januar ab 7:00 Uhr,  bis Freitag,

22.Januar , 17:00 Uhr, werden Gehölzarbeiten entlang der Hauptstraße zwischen den Einmündungen „Wiesenpfad“ und „Zur Jabachbrücke“ durchgeführt.

Ab 19. Januarbis 22. Januar muss hierzu der westlich gelegene Geh- und Radweg komplett gesperrt werden.

Ab Donnerstag, 21. Januar, 7:00 Uhr, bis Freitag, 22. Januar, 17:00 Uhr,erfolgt zusätzlich die Sperrung der angrenzenden Fahrbahnhälfte der Hauptstraßein Fahrtrichtung Siegburg, auf einer Länge von ca. 200m.

Der Fußgänger- und Radverkehr wird während der gesamten Dauer über den östlichen Gehweg geführt.Während der halbseitigen Fahrbahnsperrung wird eine Baustellenampel eingerichtet. Der Linksabbiegerverkehraus der Straße „Wiesenpfad“wird über die Hauptstraße umgeleitet.

Während der Maßnahme wird es zu Behinderungen kommen, die Stadt bittet um Verständnis.

Kontakt: Stadt Lohmar, Tiefbauamt, Markus Oberdörfer, Tel.: 02246
15-291, E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeigen

Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum




1 & 1

Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

Groe Auswahl an Karnevalskostmen auf karnevalsgigant.de

Campdavid.de

Unitymedia

buttinette Faschingsshop

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok