Home

Stadtwerke Lohmar

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Sie Kommunen Lohmar, Much und Ruppichteroth beschlossen, sich auf die zu erwartenden Veränderungen durch den Klimawandel vorzubereiten, um Die Erstellung der Konzepte zur Anpassung an den Klimawandel in den Kommunen Lohmar, Much und Ruppichteroth nimmt Fahrt auf: Am 3. März wurde im Rathaus der Stadt Lohmar der erste interkommunale Workshop zur Klimaanpassung erfolgreich durchgeführt.
Gut 40 Fachleute aus den Verwaltungen der drei Kommunen und des Kreises, VertreterInnen der Kommunalpolitik sowie Akteuren aus Land- und Forstwirtschaft, Wasserwirtschaft, Naturschutz und Tourismus sind der Einladung gefolgt. Innerhalb der themenspezifischen Arbeitsgruppen wurde intensiv über die lokalen Betroffenheiten, Handlungsbedarf und Handlungsoptionen diskutiert. Neben Starkregen und Hochwasser wurden die Themen Sturm, Hitze und Trockenheit betrachtet. Dabei wurden auch bereits Überlegungen angestellt, welche Maßnahmen zur Anpassung (z.B. Vorsorge, Bewältigung, Nachsorge) zukünftig notwendig sind.
Die Themen der Handlungsmöglichkeiten und Maßnahmen sollen in einem weiteren Workshop Mitte Mai noch vertiefen werden.
Die Folgen des Klimawandels sind auch in unserer Region bereits deutlich zu spüren. Kaum einer, der nicht schon selbst von Extremwetterereignissen wie Starkregen, Sturm oder Hagel betroffen war. Aber auch Hitzewellen und Trockenperioden machen vielen zuweilen schwer zu schaffen.
Getreu dem Motto „Klimakompakt – Meine Region macht sich stark“ haben die negativen Folgen des Klimawandels möglichst gering zu halten. Daher wird in einem gemeinsamen Prozess eine Strategie zur Anpassung an den Klimawandel erarbeitet. Dabei werden die Auswirkungen des Klimawandels auf die jeweilige Kommune vor Ort untersucht, um die gefährdeten Bereiche innerhalb der Kommunen zu identifizieren. Schließlich sollen geeignete Maßnahmen ermittelt werden, die konkret vor Ort umgesetzt werden können. Die Fertigstellung der Konzepte wird im Oktober dieses Jahres erwartet.
Die Erstellung der Teilkonzepte zur Anpassung an den Klimawandel wird im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert.

Weiterführende Information
https://www.klimakompakt.de/klimaschutzkonzepte/teilkonzept-klimaanpassung/

Ansprechpartner:
Christian Simons, Klimaschutzmanager
Telefon (02246) 15-383
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.Klimakompakt.de

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeigen

Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

Adler

Unitymedia

buttinette Faschingsshop

reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop

Averdo.de

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok