Home

Stadtwerke Lohmar

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Bürgermeister Horst Krybus hat gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Ausschusses für Bauen und Verkehr, dem Parlamentarischen Staatssekretär Horst Becker und der Vorsitzenden des Schulausschusses Gabriele Krichbaum zur Eröffnung der neuen Mensa im Donrather Dreieck geladen, die zum Beginn des Schuljahres am 24. August ihren Betrieb aufgenommen hat.

Zusammen mit neuen Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums und der Gesamtschule und ihren Eltern wurden im Rahmen der Eröffnung am 26. August die neue Mensa und der Caterer, die Firma RoBi gGmbH, ein Tochterunternehmen der AWO Bonn/Rhein-Sieg e. V., vorgestellt. Mit der RoBi gGmbh konnte in einem Ausschreibungsverfahren ein Caterer gewonnen werden, mit dem die Stadt bereits am Schulstandort Hermann-Löns-Straße für die Verpflegung der Fünft- bis Siebtklässler der Gesamtschule gute Erfahrungen gesammelt hat. Er wird in Zukunft auch im Schulzentrum Donrather Dreieck jeweils drei Menülinien zur Auswahl anbieten, davon eine vegetarische.

Host Becker, Vorsitzender des Ausschusses für Bauen und Verkehr, Gabriele Krichbaum, Vorsitzende des Schulausschusses und Bürgermeister Horst Krybus eröffnen die neue Mensa.
Host Becker, Vorsitzender des Ausschusses für Bauen und Verkehr, Gabriele Krichbaum, Vorsitzende des Schulausschusses und Bürgermeister Horst Krybus eröffnen die neue Mensa.

Die Mensa steht den Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums, der Gesamtschule ab Jahrgang 8 und der Realschule zur Mittagsverpflegung an Schultagen von 12: 00 Uhr bis 14:00 Uhr für die Einnahme des Mittagsessens mit knapp 200 Sitzplätzen zur Verfügung. Ergänzt wird das Angebot für einen Snack zwischendurch durch den Kioskbetrieb am Vormittag.

Es ist geplant, einen Mensabeirat zu gründen, bestehend aus Eltern- und Schulvertretern, sowie dem Caterer und Mitarbeiter/-innen der Stadt, der die Mitbestimmung gerade der Personen, die die Mensa nutzen werden, verankert.

Die neue Mensa ist im Obergeschoss des 2,7 Mio. EUR teuren Neubaus im Schulzentrum Donrather Dreieck auf dem Bildungscampus entstanden. Im Erdgeschoss befindet sich das neue, zentrale Jugendzentrum.

Der Neubau mit Jugendzentrum und Mensa im Schulzentrum Lohmar wurde vom Rat am 13.05.2014 beschlossen.

Mit der Planung und Projektbegleitung des Neubaus war das Architekturbüro Streit aus Lohmar betraut. Die Firma Fechtelkord & Eggersmann realisierte den Neubau als Generalunternehmer.

Das Gebäude verfügt über eine Bruttogeschossfläche von insgesamt 1.680 m² und verteilt sich wie folgt:

Mensa mit Küche 760 m²
Jugendzentrum 583 m²
Technik 141 m²
Verkehrsflächen 196 m²

Der Neubau wurde durch den Generalunternehmer im Rahmen des vorgegeben Zeitplanes realisiert.

Kontakte:
Für die technische Umsetzung:
Stadt Lohmar, Wenzel Kindl, Tel.: 02246/15-375
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für die Schulverwaltung:
Stadt Lohmar, Kristina Scholz, Tel.: 02246/15-355
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeigen

Erwin Rußkowski: Uss dem Levve



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

Groe Auswahl an Karnevalskostmen auf karnevalsgigant.de

mydays Deutschland

mydays Deutschland

Unitymedia

Campdavid.de

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok