Home

Stadtwerke Lohmar

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Jeden Monat ehrt die Stadt Lohmar eine Privatperson oder eine Organisation zum Ehrenamt des Monats und honoriert so ihr ehrenamtliches Engagement für die Stadt und ihre Menschen.

Im Monat Juni wird Jürgen Karad für seine Leistungen und Verdienste ausgezeichnet.
Jürgen Karad ist sehr vielfältig ehrenamtlich tätig. Gesanglich unterstützt er den Männerchor 1970 Donrath e.V. und den Echo-Chor, eine Erwachsenengruppe des Kinder- und Jugendchor Lohmar e.V. sowie den Chor der Villa Friedlinde „FRICHOLO“.

Über die Stadtgrenze hinaus ist er als Vertreter der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald für den Trägerverein „Heideportal – Gut Leidenhausen e.V.“ aktiv und hat Projektierung und Eröffnung des Heideportals fachlich begleitet.

In besonderem Maße setzt er sich jedoch für die Seniorinnen und Senioren in unserer Stadt ein. Der 65 jährige, ehemalige Unternehmensberater, der seit 30 Jahren in Lohmar lebt, ist Mitglied in der Seniorenvertretung, die im April 2012 die „Taschengeldbörse Lohmar - TaBoeLo“ ins Leben gerufen hat.

Die „TaBoeLo“ bringt im Sinne der städtischen Leitlinie „Stadt der Generationen“ die Jugend mit der älteren Mitbürgerschaft zusammen. Die Jugendlichen übernehmen gegen ein geringes Entgelt einfache Tätigkeiten in Haus und Garten, die den älteren Menschen schwerfallen. So lernen junge Menschen die Probleme im Alltag der Seniorinnen und Senioren kennen und entwickeln mehr Verständnis. Umgekehrt erhält die ältere Generation die Möglichkeit mit der Jugend gemeinsam etwas zu erreichen. „Die so gewonnene gegenseitige Wertschätzung wird manchmal mit anerkennenden Gesten, wie zum Beispiel Kuchen backen und gemeinsamen Kaffeeklatsch, zum Ausdruck gebracht“, freut sich Jürgen Karad.

Seit der Projekt-Gründung ist die Zahl der teilnehmenden Seniorinnen und Senioren auf 120 und der Jugendlichen auf 103 angestiegen und zeigt den Bedarf an Hilfeleistungen ebenso, wie den Wunsch des Hinzuverdienens und der Hilfestellung.

Besonders am Herzen liegt mir die Vermittlung zwischen Jung und Alt. Es ist wichtig, dass beide Generationen sich kennen und schätzen lernen“, sagt Jürgen Karad, Mitinitiator der Taschengeldbörse TaBoeLo der Seniorenvertretung. (Foto: Morich)

„Meine Hauptaufgabe sehe ich in der persönlichen Kontaktaufnahme, dadurch kann ich Missverständnissen vorbeugen und für mehr Vertrauen zwischen den jungen und älteren Menschen sorgen“, meint Jürgen Karad. „Wenn durch die Hilfe von Jugendlichen erreicht wird, dass Seniorinnen und Senioren länger an ihrer gewohnten Lebensweise festhalten können, ist das doch eine gute Sache.“

Kontakt: Frau Derenbach, Tel.: 02246 15-125

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeigen

Erwin Rußkowski: Uss dem Levve



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

buttinette Faschingsshop

DocMorris

Unitymedia

Fressnapf

saturn.de

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok