Home

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Für die Amtsperiode vom 01.01.2019 bis 31.12.2023 werden sieben Hauptschöffen/-innen für die Strafkammern beim Landgericht Bonn und zwei Hauptschöffen/-innen sowie ein/-e Hilfsschöffe/-in für das Schöffengericht beim Amtsgericht Siegburg gesucht.

Außerdem werden für die Jugendstrafkammer beim Landgericht Bonn ein Jugendhauptschöffin und ein Jugendhauptschöffe sowie für das Jugendschöffengericht beim Amtsgericht Siegburg eine Jugendhauptschöffin und ein Jugendhauptschöffe sowie zwei Jugendhilfsschöffinnen und ein Jugendhilfsschöffe gesucht.

Das Schöffenamt ist eine ehrenamtliche Tätigkeit.

Die Schöffen/-innen sind den Berufsrichtern/-innen gleichgestellt. Sie sind nur dem Gesetz unterworfen und an keinerlei Weisungen gebunden. Sie urteilen über Schuld oder Unschuld und tragen die gleiche Verantwortung für einen Freispruch oder eine Verurteilung wie die Berufsrichter/-innen.

Gesucht werden Bewerber/-innen, die in Lohmar wohnen, die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen und am 01.01.2019 mindestens 25 Jahre alt, aber nicht älter als 69 Jahre sind.

Bewerbungen können bis zum 16.02.2018 an die Stadt Lohmar, Haupt- und Rechtsamt, Rathausstr.4, 53797 Lohmar gerichtet werden.

Folgende Angaben sind für die Bewerbung erforderlich:

• Familienname
• Geburtsname (falls abweichend vom Familiennamen)
• Vorname
• Geburtsdatum (wenn kreisangehörig mit Angabe des Kreises, wenn nicht in der Bundesrepublik Deutschland gelegen mit Angabe des Landes)
• Anschrift
• Beruf (bei Bediensteten des öffentlichen Dienstes möglichst unter Angabe des Tätigkeitsbereiches)

Ein Bewerbungsformular kann auf der Seite https://www.schoeffenwahl.de/schoeffenamt (Schöffenwahl 2018, Info für Bewerber/-innen) heruntergeladen oder bei der Stadt Lohmar angefordert werden.

Fragen zu Erwachsenenschöffen/-innen beantwortet Frau Peggy Weber, Sachbearbeiterin im Haupt- und Rechtsamt, Tel.: 02246 15-108, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Fragen zu Jugendschöffen/-innen beantwortet Frau Edith Roder, Amtsleiterin im Amt für Jugend, Familie und Bildung, Tel.: 02246 15-309, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeigen

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

saturn.de

buttinette Faschingsshop

mydays Deutschland

Averdo.de

Adler

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok