Home

Stadtwerke Lohmar

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Bereits im Jahr 2016 hatte der Jugendhilfeausschuss den Neubau der Skateanlage am Donrather Dreieck beschlossen. Nach einer längeren Phase der Suche nach einem geeigneten Planungsbüro, konnte der Landschaftsarchitekt Dipl.-Ing. Ralf Maier aus Köln als erfahrener Partner für die Planung der Anlage und die Bauleitung gewonnen werden. Mit viel eigenem Fachwissen und hoher Fachkompetenz stellte er die Planung im Mai 2017 im Jugendhilfeausschuss vor.

In den folgenden Monaten wurde die Planung detailliert erstellt und der Neubau der Skateanlage, oder besser des „Skateparks“, vorbereitet. Schließlich wurde im Februar 2018 der Auftrag an die ausführende Firma CampRamps aus Stolberg vergeben.

Ziel der Planung und Umsetzung war der Bau einer Anlage, die sowohl für Fahrer/-innen mit wenig Erfahrung als auch für Fortgeschrittene geeignet ist. Ebenso sollten nicht nur Skateboard-Fahrer/-innen die Anlage nutzen können, sondern auch BMX-, Inline-Skater, Rollschuh- und Scooterfahrer/-innen.

Die Anlage wurde aus Beton in das vorhandene Gelände modelliert und ist somit deutlich langlebiger und nachhaltiger. Ebenso bietet die Nähe zum Jugendzentrum ideale Bedingungen, um mit Kindern und Jugendlichen in Kontakt zu kommen, die vielleicht üblicherweise nicht das Jugendzentrum aufsuchen. So kann ein soziales Miteinander entste-en

Mit einer kalkulierten Bauzeit von zehn Wochen, begannen am 19. März 2018 die Bauarbeiten. Unter Verkürzung der Bauzeit konnte die Anlage bereits am 14. Mai 2018 vom TÜV abgenommen und am 25. Mai 2018 offiziell von Bürgermeister Horst Krybus und der Vorsitzenden des Jugendhilfeausschusses, Claudia Wieja, zur Nutzung freigegeben werden.

Seit dem erfreut sich die Anlage bereits größter Beliebtheit und wird rege genutzt.

Es handelt sich um eine gelungene Planung, die schneller als geplant umgesetzt werden konnte.

Mit Kosten in Höhe von ca. 232.000 EUR hat die Stadt eine Investition getätigt, die die Attraktivität der Stadt für ihre Jugend weiter erhöht.

Der Skatepark ist in der Zeit von 6:00 Uhr bis zum Einbruch der Dun-kelheit, längstens bis 22:00 Uhr, mit entsprechender Schutzkleidung zur Nutzung auf eigene Gefahr freigegeben.

Kontakt: Stadt Lohmar, Amt für Jugend, Familie und Bildung, Dr. Fabian Wilsrecht, Tel.: 02246 15-313, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Werbung


 

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor FROST
 
für Stadt Lohmar 
gültig von17.11 2018 00:00
gültig bis17.11 2018 09:00
 
Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Warnstufen:
          

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Wetter in Lohmar

Nächste Termine

Anzeigen

Hanz Heinz Eimermacher: Reber ermittelt...<



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

saturn.de

Fressnapf

buttinette Faschingsshop

Unitymedia

mydays Deutschland

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok