Home

Stadtwerke Lohmar

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Im November ehrt die Stadt Lohmar Renate Scholl und zeichnet sie für ihre Verdienste um das Lohmarer Brauchtum und ihr Engagement bei der Unterstützung von Asylsuchenden aus.

Renate Scholl ist in ihrer Familie karnevalistisch aufgewachsen. Sie liebt und lebt dieses Brauchtum. Seit 1974 lebt die gebürtige Kölnerin in Lohmar und war 16 Jahre Vorsitzende der Damenkarnevalsgesellschaft (DKG) „Zweite Plöck“.

Bürgermeister Horst Krybus dankt Renate Scholl für ihr ehrenamtliches Engagement.
Bürgermeister Horst Krybus dankt Renate Scholl für ihr ehrenamtliches Engagement.

Von 2004 bis 2008 war die Karnevalistin Vorsitzende des Lohmarer Vereinskomitees, bei dem sie bis heute als Beisitzerin aktiv ist. Im Verein ist Renate Scholl für die Kostüme zuständig. Vom ersten Entwurf über das Aussuchen der Stoffe bis zum Kürzen von Hosen fordert diese Aufgabe viel Kreativität.
Das schönste Erlebnis in ihrer Karnevalsgeschichte war die Feier zum 50-jährigen Bestehen der DKG „Zweite Plöck“, bei der mit viel Liebe zum Detail die Jabachhalle geschmückt und dekoriert wurde.
Zum 70-jährigen Bestehen der DKG „Zweite Plöck“ verwandelte sich jedes Mitglied in eine Geburtstagstorte. Bei der Gestaltung der Kostüme haben alle mitgeholfen. Tagelang wurde geschnitten, genäht und gemalt. „Dieser Zusammenhalt war etwas ganz Besonderes“ beschreibt die 73-jährige gerührt.

Neben dem Vereinsleben im Karneval war die Arbeit mit Kindern schon immer eine Herzensangelegenheit für Renate Scholl. Über eine Bekannte kam sie zur Hausaufgabenbetreuung für Asylsuchende. Hier wurde sie liebevoll die „Basteltante“ genannt. Mit den Kindern basteln, backen und ihnen etwas von der deutschen Kultur vermitteln, war ihr ein Anliegen. „Das Lächeln der Kinder war meine Bezahlung“, erzählt die Ehrenamtlerin zufrieden.

Zusätzlich hat Renate Scholl zwei Jahre den Begleitservice für eine ältere Dame geleistet und sie bei ihrem täglichen Gang zum Friedhof begleitet.

Aus privaten Gründen hat Renate Scholl beide Tätigkeiten aufgegeben. Heute kümmert sie sich mit Leidenschaft um ihre sechs- und neunjährigen Enkel. Dem Karneval bleibt sie aber weiterhin treu.

Wenn noch etwas Zeit übrig ist verreist Renate Scholl gerne, fährt Fahrrad oder beschäftigt sich mit Handarbeiten.

Kontakt: Stadt Lohmar, Hauptamt, Ricarda Gritzan, Tel.: 02246 15-127, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeigen

Erwin Rußkowski: Uss dem Levve



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

buttinette Faschingsshop

Campdavid.de

Groe Auswahl an Karnevalskostmen auf karnevalsgigant.de

Adler

DocMorris

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok