Home

Stadtwerke Lohmar

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Eröffnung des "Bauernhofweges"

Gemeinsam mit dem Rhein-Sieg-Kreis hat die Naturarena Bergisches Land in den vergangenen drei Jahren zwei qualifizierte Fernwanderwege erarbeitet. Mit dem „Bergischen Weg“ und dem „Bergischen Panoramasteig“ wurden mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordhein-Westfalen und der Europäischen Union 500 km Qualitätswanderwege geschaffen. An diesen Fernwanderwegen wurden für die einzelnen Kommunen die so genannten „Bergischen Streifzüge“ konzipiert.

Insgesamt 24 Themenrundwege mit Streckenlängen zwischen vier und 16 Kilometer sind hervorragend für Halbtages- oder Tageswanderungen geeignet. Durch Lohmar führt der „Bauernhofweg“ mit einer Länge von ca. 12,5 Kilometern. Beginnend am Bahnhof Jexmühle wird auf insgesamt elf Schautafeln erklärt, was wann wo und wie gesät oder geerntet wird. Dazu gibt es Historisches und Bauernregeln. Für die Kleinen erklärt die Maus aus „Die Sendung mit der Maus“ kindgerecht wo Gemüse, Milch und Fleisch denn wirklich herkommen.

V.l,n,r. Mathias Derlin, Albert Trimborn, Dr. Hermann Tengler, Dirk Brügge, Helga Trimborn, Guido Koch
Am 7. September um 11:00 Uhr begrüßte der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Lohmar, Guido Koch, auf dem Bauerngut Schiefelbusch die ca. 40 Anwesenden und bedankte sich bei allen Akteuren, die bei der Konzeption dieses Streifzuges mitgewirkt haben. In ihren den Grußworten hoben der Kreiswirtschaftsförderer Dr. Hermann Tengler und der Geschäftsführer der Bergisches Wanderland GmbH, Mathias Derlin, die wirtschaftliche und touristische Bedeutung der zertifizierten Wanderwege für die Region hervor.

Derweil konnten sich die zahlreichen Wanderer, darunter auch einige Kinder, an Speisen und Getränken aus der Region für die anstehende Wanderung zur Gammersbacher Mühle stärken. Danach führte der Hausherr, Albert Trimborn, die Gäste über sein Bauerngut und erklärte Groß und Klein wie Landwirtschaft heute funktioniert. Begleitet von den Treckerfreunden Agger – Sülz auf ihren nostalgischen Traktoren und mit Wanderliedern eingestimmt vom Akkordeonspieler Heinz Weber ging es dann zur Gammersbacher Mühle, wo sich die Wanderer nochmals stärken, die Erwachsenen die noch funktionierende Mühle und die prächtigen Pferdekutschen besichtigen und die Kinder Haustiere streicheln konnten.

Info-Material und weitere Auskünfte erhalten Sie im Rathaus und im Stadthaus in Lohmar und in der Geschäftsstelle des Touristikvereins „Bergisch Hoch Vier“

Kontakt: Michaela Weinand, Tel.0224615 378, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Werbung


 

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor FROST
 
für Stadt Lohmar 
gültig von18.11 2018 01:00
gültig bis18.11 2018 09:00
 
Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Warnstufen:
          

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Wetter in Lohmar

Nächste Termine

Anzeigen

Auf den Spuren alter Häuser: Jahrringdatierung und Bauweise - Lohmar im Bergischen Land Siebengebirge



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

saturn.de

mydays Deutschland

Averdo.de

Adler

Fressnapf

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok