Home

Stadtwerke Lohmar

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

„Wer schon mal daran gedacht hat, jungen Menschen „auf die Sprünge“ zu helfen und sie dabei zu unterstützen ihr Potential zu entfalten, kann seine Lebenserfahrung und Energie zum Wohl von Jugendlichen einbringen, um sie auf dem Weg ins Berufsleben zu unterstützten. Für den ist das Projekt Vitamin P - Patenschaften für Ausbildung genau das Richtige! Bei diesem ehrenamtlichen Projekt „coachen“ Patinnen und Paten Jugendliche im schulischen Bereich, geben wichtige Anregungen für die Berufswahl und unterstützen in der Bewerbungsphase. Damit eröffnen sie den Jugendlichen Perspektiven, die ihnen ansonsten nicht offen gestanden hätten“, so Frau Feist-Kalafate, die Projektleiterin von Vitamin P.

Wie läuft so eine Ausbildungs-Patenschaft konkret ab? Die interessierten Jugendlichen sind überwiegend zwischen 14 und 16 Jahre alt, befinden sich in der Schlussphase ihrer Schullaufbahn und wissen meistens noch nicht so recht, welchen Beruf sie ergreifen möchten. Nach dem ersten Kennenlerngespräch wird entschieden, ob die Wellenlänge stimmt. Wenn auch die Eltern zustimmen, wird eine Ausbildungspatenschaft schriftlich vereinbart. Bei den folgenden regelmäßigen Treffen geht es um den Austausch zur schulischen Entwicklung, um Ideen zur Berufswahl und schließlich um Hilfe bei den Bewerbungen sowie Begleitung in der ersten Phase der Ausbildung. Die Treffen werden individuell geplant und gestaltet. Geeignete öffentliche Treffpunkte sind vorhanden. Anregungen für die Startphase gibt die Projektleitung.

Angesprochen sind sowohl berufstätige Menschen, als auch Menschen im Ruhestand, die genug Energie für eine solche Aufgabe haben. Willkommen sind auch Menschen aus anderen Herkunftsländern.

Patinnen und Paten sollen eine Vertrauensperson sein, motivieren, informieren und Impulse geben, gerne auch vorhandene Kontakte einbringen.

Voraussetzung für dieses Ehrenamt ist ein erweitertes Führungszeugnis.

Natürlich werden die Patinnen und Paten auf Ihre Aufgabe vorbereitet und regelmäßig geschult. Im nächsten Jahr sind außerdem regelmäßige Patentreffen geplant, um den Austausch untereinander zu fördern.

Bei Interesse an einer Ausbildungspatenschaft steht für weitere Informationen die Projektleiterin Frau Feist-Kalafate unter Tel.: 02246 15-312 oder per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zu Verfügung. Weitere Hintergrundinformationen werden in einem Infogespräch gegeben, bei dem aktive Patinnen und Paten von ihren Erfahrungen berichten und für Fragen zur Verfügung stehen.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeigen

Lohmar T-Sirt



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

DocMorris

saturn.de

Groe Auswahl an Karnevalskostmen auf karnevalsgigant.de

Fressnapf

Unitymedia

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok