Home

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

An 365 Tagen im Jahr stehen die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Lohmar rund um die Uhr bereit, um im Einsatzfall schnell und professionell Hilfe zu leisten. Was das bedeutet, zeigt der vom stellvertretenden Wehrführer Peter Völkerath jährlich erstellte Jahresrückblick wieder einmal auf.

236 Mal piepsten im vergangenen Jahr die Funkmeldeempfänger der Einsatzkräfte und riefen die Ehrenamtler von der Arbeit, aus dem Kino oder aus dem Bett zum Einsatz.

Brände, darunter der Großbrand in Aggerhütte Ende Januar 2015 machten wie schon in den Vorjahren mit 40 Einsätzen nur einen Teil der Einsätze aus.

Den Hauptanteil der Einsätze bildeten die technischen Hilfeleistungen. Hier wiederum liegt der Schwerpunkt auf 82 Wasser- und Sturmschäden. 20 Mal rückten die Feuerwehrleute zu Verkehrsunfällen aus, beispielsweise als am 2. Weihnachtstag zwei Fahrzeuge im Jabachtal frontal ineinander krachten.

Ölspuren erforderten 24 Mal ein Eingreifen der Feuerwehr. Stellenweise konnten diese nur mit Hilfe einer Fachfirma beseitigt werden, so wie im Oktober, als ein Bagger eine mehrere Kilometer lange Hydraulikspur durch Lohmar-Ort verursachte. Verkehrsunfälle, Vollsperrungen und lange Staus im Berufsverkehr waren die Folge.

Keine eigene Rubrik, aber dennoch in Erinnerung geblieben sind drei Einsätze an einer Flüchtlingsunterkunft in Lohmar-Wahlscheid, deren "Höhepunkt" eine Bombendrohung bildete. Die Polizei nahm im Rahmen der Ermittlungen Mitarbeiter des dort tätigen Sicherheitsdienstes als Täter fest.

Personell ist die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lohmar mit 206 aktiven Einsatzkräften weiterhin gut aufgestellt. Die im Brandschutzbedarfsplan geforderte Zahl von 216 Einsatzkräften ist jedoch weiterhin nicht erreicht, so dass die Maßnahmen zur Mitgliederwerbung fortgesetzt werden. Dies gilt auch, weil die Personalentwicklung in der Einsatzabteilung seit 2013 einen leichten Rückgang aufweist.

Ergänzt werden die aktiven Einsatzkräfte durch 90 Mitglieder der Jugendfeuerwehr und 42 Mitglieder der Ehrenabteilung, so dass die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lohmar insgesamt 343 Mitglieder verzeichnen kann.

Zwei personelle Veränderungen sollen an dieser Stelle noch erwähnt werden. Im August verabschiedete die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lohmar Brandoberinspektor Patrick Odenthal nach 26 Dienstjahren aus dem aktiven Dienst. Odenthal übernahm während seiner Feuerwehrtätigkeit verschiedene Funktion, zuletzt als kommissarischer zweiter stellvertretender Wehrführer in der Leitung der Feuerwehr.

Ganze 50 Dienstjahre kann Unterbrandmeister Detlef Labendsch aus dem Löschzug Wahlscheid bisher aufweisen. Mit 63 Jahren wechselte er zum Jahreswechsel in die Ehrenabteilung. Bis heute ist er mit großem Enthusiasmus Feuerwehrmann und sogar atemschutztauglich.

Die Ausstattung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Lohmar ist im Jahr 2015 durch verschiedene Anschaffungen verbessert worden. Größtes Projekt war hierbei der Neubau des Feuerwehrhauses für die Löschgruppe Breidt, der am 13. Mai offiziell übergeben und eingeweiht wurde. Die Einheit verfügt damit nun über ein modernes, dem Stand der Technik entsprechendes Feuerwehrhaus.

Traditionell erfolgt am Ende des Jahresberichtes ein kleiner Ausblick auf die Projekte im Jahr 2016. Unter anderem stehen zwei Fahrzeugneubeschaffungen an und die Ausbildung der Führungskräfte soll stadtintern optimiert und vereinheitlicht werden. Weiterhin bleibt das Thema zur Tagesverfügbarkeit, um den im Brandschutzbedarfsplan festgelegten Erreichungsgrad zu verbessern. Um die Feuerwehr weiterhin leistungsfähig zu halten, werden am Tag mehr Feuerwehrkräfte benötigt die sich im Raum Lohmar aufhalten. Einige Vorschläge wurden von Seiten der Feuerwehr bereits der Verwaltung vorgelegt.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor HITZE
 
für Stadt Lohmar 
gültig von23.07 2019 11:00
gültig bis23.07 2019 19:00
 
Am Dienstag wird eine starke Wärmebelastung erwartet.

Warnstufen:
          

Anzeige:

15 € Probier-Gutschein! Nur für kurze Zeit! Der 15 € Gutschein kann nur von Haushalten eingelöst werden, die zum ersten Mal bei bofrost* einkaufen bzw. innerhalb der letzten 18 Monate nicht bei bofrost* gekauft haben. Je Neukunden-Haushalt kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Eine Teileinlösung, Teilauszahlung oder Kombination mit anderen Gutscheinen ist nicht möglich. Der Gutschein ist gültig bis 31.07.2019 für Lieferungen bis einschließlich 30.08.2019 ab einem Mindestbestellwert von 45 €

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung stehen

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Wetter in Lohmar

Nächste Termine

Anzeigen

Hanz Heinz Eimermacher: Reber ermittelt...<




1 & 1

Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

saturn.de

Groe Auswahl an Karnevalskostmen auf karnevalsgigant.de

buttinette Faschingsshop

DocMorris

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok