Home

Stadtwerke Lohmar

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Viele Menschen werden die WM-Spiele Zuhause vor dem Fernseher verfolgen oder fiebern mit anderen Fans in Gaststätten oder beim Public Viewing. Autos werden mit Fahnen, Banner und anderen Fanartikeln geschmückt und auf den Straßen im Rhein-Sieg-Kreis setzen sich immer wieder Autokorsos in Bewegung. Nicht selten gefährden Fahrer und Mitfahrer sich selbst und Unbeteiligte dabei in unverantwortlicher Weise.

Enthemmte und oft auch alkoholisierte Fans sitzen oder stehen während der Fahrt auf Autodächern, im Rahmen von offenen Fenstern, auf Ladeflächen und in geöffneten Schiebedächern. Teils werden Gläser und Flaschen aus den Fahrzeugen auf die Straße geworfen. Die Euphorie endet spätetens, wenn aufgrund solch leichtsinnigen Verhaltens Menschen zu Schaden kommen und verletzt oder gar getötet werden. Fahrerinnen oder Fahrer werden zur Verantwortung gezogen, denn auch für Autokorsos gelten die Bestimmungen des Straßenverkehrsrechts in vollem Umfang.

Damit es nicht zu bösen oder teuren Überraschungen kommt gibt die Polizei folgende Hinweise:

- Für  Autokorso gelten die Vorschriften der Straßenverkehrsordnung. Dabei hat jeder Verkehrsteilnehmer sich so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt, gefährdet oder mehr als nach den Umständen unvermeidbar , behindert oder belästigt wird.

- Legt den Sicherheitsgurt an! Ohne, drohen schon schwerste oder tödliche Verletzungen bei Tempo 40 km/h im Falle eines Unfalles beim Sitzen in der Autotür, Herauslehnen aus dem Fenster oder Stehen im geöffneten Schiebedach.

- Im Cabrio dürfen die Insassen nicht auf dem äußersten Fahrzeugrand sitzen.

- Die Mitnahme von Personen auf Ladeflächen (z. B. Pickup) ist verboten.

- Ein besonderes Augenmerk gilt auch alkoholisierten oder unter Drogeneinfluss stehenden Fahrern im Vorfeld, während oder im Anschluss an die Spiele.

- Durch Anbringen von Fahnen oder Schals am Fahrzeug darf die Sicht des Fahrers nicht beeinträchtigt werden.

- Beachten Sie unbedingt den Sicherheitsabstand zum Vorausfahrenden!

- Kommt es beim Autokorso zu einem Schaden, lässt sich oft ein bestimmter Verursacher nicht feststellen, denn meist ist eine Vielzahl von Personen aktiv oder passiv beteiligt. Dies bedeutet: "Jeder trägt seinen Schaden selbst und unter Umständen tritt auch keine Versicherung ein".

Die Polizei Rhein-Sieg wird auch zur WM 2014 kein Spielverderber für fröhlich und friedlich Feiernde sein, jedoch werden die Beamten sofort und konsequent Einschreiten, wenn Personen oder Sachwerte gefährdet werden. Sie werden auch Alkohol- und Drogenkontrollen durchführen und gravierende Verkehrsverstöße zur Anzeige bringen. Bei grob verkehrswidrigem und rücksichtslosem Verhalten wird die grundsätzliche Geeignetheit des Fahrers zum Führen von Kraftfahrzeugen in Frage gestellt und von der Straßenverkehrsbehörde geprüft. Das kann den Führerschein kosten.

Fragen zum Thema beantwortet das Kommissariat für Verkehrsunfallprävention/Opferschutz unter der Telefonnummer: 02241/541-3970 oder -71.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeigen

Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

mydays Deutschland

Adler

Campdavid.de

mydays Deutschland

Unitymedia

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok