Home

Stadtwerke Lohmar

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Am Sonntag, dem 18.05.2014 begann gegen 10:00 Uhr die Übung mit dem neuen Hochwasserschutzsystem MXL80 der Firma Beaver aus Grosswangen/Schweiz.

Das für 40.000 Euro für Lohmar angeschaffte System ermöglicht eine Stauhöhe von 80 cm, eine Erhöhung ist durch Stapeln der Elemente möglich.
Im Lohmarer Feuerwehrhaus lagern insgesamt 100 Meter des Schutzsystems, aufgeteilt auf 3x 20 Meter, 2x 15 Meter und 1x 10 Meter.

Aufbauorte sind die Einmündung Hauptstraße / Zur Jabachbrücke und der Fußweg Am Kop (Nähe Rammes Grünland).

So kommt das System zum Schutz des "RSB-Gebietes" zum Einsatz:

1. der Stab für außergewöhnliche Ereignisse der Stadtverwaltung entscheidet das in Stellung bringen an Einmündung und Fußweg

2. die Elemente für die Einmündung werden im Feuerwehrhaus mit Luft befüllt, die Elemente für den Fußweg werden auf das Kleineinsatzfahrzeug verladen.

3. die Elemente für die Einmündung werden durch die Feuerwehr zum Einsatzort getragen

4. die Elemente werden verbunden und dann mit Wasser befüllt. Sobald Wasser in den Elementen ist, setzt die Schutzwirkung ein.

Der Einsatz wird nur vom Stab der Stadtverwaltung entschieden, weil durch die Umleitung des Wassers (das fliesst dann durch das natürliche Gefälle in Richtung Donrather Kreuzung weiter) weitere Schutzmaßnahmen erforderlich werden.

Die Rüst- / Aufbauzeit des Systems beträgt etwa 45 Minuten, daher muss für einen wirksamen Einsatz eine frühzeitige Warnung vor dem Ereignis erfolgen. Zur Zeit arbeiten Stadtverwaltung und Feuerwehr an einer Optimierung der Melde- und Alarmierungswege im Unwetterfall.

Als ein Ergebnis der heutigen Übung stellte sich zum Beispiel heraus, dass in der Einmündung zum "RSB-Gebiet" zwei Verkehrsschilder geringfügig versetzt werden müssen, damit das Schutzsystem in einer geraden Linie aufgebaut und verankert werden kann. Dann sind auch statt der heute aufgebauten 2x20m + 1x15m nur noch
kleinere Elemente erforderlich.

Im Album ein paar Bilder von der Übung, die von vielen Anwohnern und Vertretern von Politik und Presse interessiert verfolgt wurde.

Anmerkung in eigener Sache: cool, Fotos von der ausgefahrenen Drehleiter aus machen zu dürfen, danke an die Feuerwehr dafür! (nm)

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Werbung


 

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor FROST
 
für Stadt Lohmar 
gültig von17.11 2018 00:00
gültig bis17.11 2018 09:00
 
Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -2 °C auf.

Warnstufen:
          

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Wetter in Lohmar

Nächste Termine

Anzeigen

Lohmar - welch eine Stadt
Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

saturn.de

Adler

buttinette Faschingsshop

Groe Auswahl an Karnevalskostmen auf karnevalsgigant.de

Campdavid.de

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok