Home

Stadtwerke Lohmar

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Am heutigen 70. Jahrestag der Ankunft der US Amerikaner in Lohmar stellte der Heimat- und Geschichtsverein Lohmar eine vom Künstler Friedemann Sander geschaffene Gedenkstele mit den Namen von 93 im Krieg zwischen 1939 und 1945 gefallenen und vermissten Soldaten aus Lohmar auf.

Gerd Streichard, Vorsitzender des HGV, der stellvertreteden Bürgermeister Guido Koch und die Repräsentanten der katholischen und der evangelischen Kirche betonten vor den zahlreich erschienenen Zuschauern in ihren Ansprachen die Wichtigkeit des Erinnerns auch nach so langer Zeit.

Die feierliche Übergabe der Stele wurde von den Klängen des Männerchors Lohmar untermalt.

Heute oder morgen Abend sollte auf WDR Bonn ein Bericht zu der Veranstaltung zu sehen sein.(nm)


Hier eine Zusammenfassung der Ereignisse am 10. April 1945 von Gerd Streichard:

10. April 1945. Die Amerikaner kommen! Durch das stille, gelähmte Lohmar geht es wie ein Lauffeuer.In aller Eile werden weiße Tücher an die Häuser der Hauptstraße gehangen.

Am Nachmittag des 10.4. rollen ca. 12 – 14 Panzer von Siegburg aus kommend nach Lohmar in Richtung Donrath. Rechts und links in den Straßengräben und auf dem Bürgersteig bewegen sich die Soldaten.

Aber der Reihe nach: 6. März 1945. Die Brücke von Remagen wird von Deutschen Soldaten gesprengt, hebt sich nur ganz kurz aus der Verankerung und bleibt stehen. Das nutzen die Amerikaner, um einen Brückenkopf zu bilden. Innerhalb von 24 Std. kommen über 8000 Soldaten der Amerikaner über den Rhein. Heute sprechen Geschichtsforscher und Historiker von einem Glücksfall, der den fürchterlichen Krieg um Monate verkürzt.

In wenigen Tagen brechen die Amerikaner bis zur Sieg vor und liegen auf der Buisdorfer Seite. Am 9. April 1945 um 6 Uhr morgens schlägt für Siegburg die Stunde „null“ Der Kampfzug 303 der 97. Infanteriedivision bricht über die Sieg in der Nähe des Wehres. Die Soldaten – sie stammen meistens aus dem Süden Amerikas, springen in ihre mit Eisenplatten gesicherten Boote und kommen so über die Frankfurter Straße und die Wilhelmstraße in die Stadt.

Kaum einer faselt noch vom Endsieg. Von Wolsdorf her dringen die Amis in einer Zange in die Innenstadt von Siegburg und rücken vom Markt aus in die Holzgasse vor. Nach 5 Stunden ist bereits über zwei Drittel von Siegburg aus besetzt. Im Zentrum von Siegburg leisten  Reste der dritten Grenadierdivision, verstärkt durch Volkssturm und Hitlerjugend hartnäckigenWiderstand und feuern aus Häuserruinen, hinter Hecken und Zäunen.

Bereits am 10.April ist Siegburg eingenommen. Auf ihrem Vormarsch in Richtung Lohmar bewegt sich die 97. Division über die Auelgasse, teilt sich am Nordfriedhof und kam nach Lohmar über die Hauptstraße und über die alte Lohmarer Straße. Über die Zeithstraße in Richtung Much wurde in einer Zangenbewegung auch Birk, Inger und Breidt am 10.4. eingenommen. Die Panzer rollen über die Jabachstraße und auch über Halberg nach Donrath und trafen dort mit ihrem Batallion zusammen, die bereits in Lohmar waren.

Der Krieg sollte noch 6 Wochen weiter dauern. Was nicht beschrieben werden kann, sind die schlimmen körperlichen und seelischen Schmerzen der Anwohner.

10.4.1945 – 10.4.2015 – 70 Jahre nach diesem schrecklichen Ereignis wollen wir in einer Gedenkstunde und der Übergabe einer Stele für die Gefallenen und Vermissten gedenken.

Heimat- und Geschichtsverein Lohmar e.V.

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Werbung


 

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor FROST
 
für Stadt Lohmar 
gültig von18.11 2018 01:00
gültig bis18.11 2018 09:00
 
Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.

Warnstufen:
          

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Wetter in Lohmar

Nächste Termine

Anzeigen

Wenn Steine reden: Wegekreuze in Lohmar



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

buttinette Faschingsshop

Unitymedia

saturn.de

mydays Deutschland

Fressnapf

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok