Home

Stadtwerke Lohmar

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Nach dem Unfall, bei dem gestern Nachmittag an der Burg Wissem zwei Pferde durchgingen, hat sich die Zahl der Verletzten auf 22 erhöht. Es hatten sich nicht alle Verletzten vor Ort bei Polizei oder Rettungsdienst gemeldet.

Die Polizei hat den Vorfall als Verkehrsunfall aufgenommen und ermittelt jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung.
Nach Absprache mit der zuständigen Bonner Staatsanwaltschaft wird ein Gutachter beauftragt um Zustand der Kutsche und der Pferde zu beurteilen.

Es werden jetzt weitere Zeugen des Unfalls gesucht.
Hierbei bittet die Polizei insbesondere Zeugen, die die Kutsche an der Römerstraße / Burgallee unmittelbar vor dem Unfall gegen 15:55 Uhr beobachtet haben, sich unter der Nummer 02241 541-3221 zu melden.

Es ist nach wie vor nicht geklärt, wie es zum Durchgehen der Pferde kommen konnte. (nm)

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeigen

Hanz Heinz Eimermacher: Reber ermittelt...<



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

saturn.de

Fressnapf

mydays Deutschland

Unitymedia

maxdome - Deutschlands grte Online-Videothek

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok